Was da kreucht und fleugt

0 27.11.2020

Was da kreucht und fleugt

Sie sind zurzeit zu viert und sie haben es sich in den hohen Fichten im Nachbargarten prima eingerichtet. Von dort aus starten sie dann und wann zum …

0 20.11.2020

Was da kreucht und fleugt

Überraschenden Besuch hatte Sonntag Uwe van Hoorn in Gerschede. An der Garagenwand sonnte sich ein Großer Fuchs. Der Schmetterling ist mittlerweile …

0 14.11.2020

Was da kreucht und fleugt

So viel ist klar. Das hier wird keine Liebesgeschichte. Mensch und Schnecke mögen sich nicht besonders. Eine Ausnahme ist die Weinbergschnecke, die ja …

0 06.11.2020

Was da kreucht und fleugt

Meist sind uns Schmetterlinge nur als Tagfalter bekannt, jedoch Nachtfalter fliegen nicht nur im Sommer, sondern fast das ganze Jahr hindurch. Während …

0 30.10.2020

Was da kreucht und fleugt

Leuchtend gelb, dunkelgrün, hellorange: Jetzt ist wieder Hochsaison für die Schwergewichte unter den Gartenfrüchten. Kürbisse erleben in der Küche …

0 19.10.2020

Was da kreucht und fleugt

„Kartoffelferien“: Das hört sich gemütlich an - nach Feuerchen machen und Kartoffeln braten. „Kartoffelferien“ bekamen die Kinder noch vor 70, 80 …

0 13.10.2020

Was da kreucht und fleugt

Überall, wo das Drüsige Springkraut in Massen blüht, müffelt es modrig süß. Es hat große leuchtend rote Blüten. Und „Rot“ sieht mancher Naturfreund, …

0 06.10.2020

Was da kreucht und fleugt

Wenn im Herbst die Sonne dann und wann vom Himmel lacht spricht man vom Goldenen Oktober. Birkenblätter färben sich gelb. Der Wilde Wein leuchtet rot. …

1 02.10.2020

Was da kreucht und fleugt

Wenn jetzt, im September/Oktober, die Walnüsse reif sind, feiern Eichhörnchen, Siebenschläfer, Mäuse, Krähen und andere Tiere Erntedank. Sie legen …

0 05.09.2020

Was da kreucht und fleugt

Ganz außergewöhnlich schön blüht bis in den September hinein der Gewöhnliche Blutweiderich (Lythrum salicaria). Diese für eine Wildpflanze große …

0 05.09.2020

Was da kreucht und fleugt

Bei herbstlicher Wärme ist der Mistkäfer noch sehr aktiv. Er freut sich regelrecht über die Hinterlassenschaften von Pferden und Hunden in Parks und …

0 04.09.2020

Was da kreucht und fleugt

Der Pappelschwärmer ist schon ein ganz schöner Kaventsmann unter den hiesigen Schmetterlingen. Er wird bis zu 48 Millimeter lang, seine …

0 03.09.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Familie der Hülsenfrüchtler (Leguminosen) haben den Bogen raus. An ihren Wurzeln haben sie kleine Düngerfabriken, die die Pflanzen mit Stickstoff …

0 28.08.2020

Was da kreucht und fleugt

  Hübsch ist sie ja anzusehen. Die Beeren leuchten rot im dunkelgrünen Laub, aber irgend etwas stimmt mit dieser Erdbeere nicht: Sie ist …

0 18.08.2020

Was da kreucht und fleugt

An den Hängen von Bahndämmen macht es sich gerne breit. Hier hat es nicht all zu viel Konkurrenz und leuchtet zurzeit in schönstem Strohgelb. Sehr …

0 13.08.2020

Was da kreucht und fleugt

Kaum sind sie da, sind sie schon wieder weg. Nur von Anfang Mai bis Anfang August halten sich die Mauersegler in Mitteleuropa auf und besorgen hier …

0 06.08.2020

Was da kreucht und fleugt

Die Wegwarte bereichert zusammen mit Arten wie Klatschmohn, Kornblume und Kamille an Wegrändern und Feldrainen die Artenvielfalt. Sie ist wichtig für …

0 31.07.2020

Was da kreucht und fleugt

Rund 400 Wespenarten gibt es in Mitteleuropa. Manche sind wenige Millimeter groß, andere – wie die Hornissen – sind richtige „Riesen“. So …