Was da kreucht und fleugt

0 19.07.2019

Was da kreucht und fleugt

Ihr lateinischer Name klingt hübsch melodiös; der deutsche Name „Wasserpest“ eher ernüchternd. Deshalb bleiben wir bei „Elodea“, der …

0 12.07.2019

Was da kreucht und fleugt

Hummeln sind mit ihren langen Rüsseln neben Solitär- und Honigbienen die wichtigsten blütenbestäubenden Insekten. Sie stehen unter Naturschutz und …

0 05.07.2019

Was da kreucht und fleugt

An der Stachelbeere scheiden sich die Geister. Eine kleine spontane Umfrage hat ergeben, dass vor allem diejenigen diese säuerlichen Früchte …

0 28.06.2019

Was da kreucht und fleugt

Dieses kleine Blümchen, das sich im Gemüsebeet zwischen Erbsen und Gutem Heinrich versteckte, mochte ich als Kind besonders. So zierlich und so hübsch …

0 21.06.2019

Was da kreucht und fleugt

„Überall werden derzeit die Jungen gefüttert und dieses Weibchen vom Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) hat in einem Straßencafé mit einer Raupe im …

0 13.06.2019

Was da kreucht und fleugt

Insektensommer hin, Insektensommer her: Bei den Blattläusen hört bei vielen Gartenfreunden die Freundschaft auf. Die sechsbeinigen Krabbeltierchen …

0 11.05.2019

Was da kreucht und fleugt

Im Mai/Juni stehen in vielen Gärten, wie schon in den Bauerngärten früherer Zeit, die Pfingstrosen in voller Blüte. Von Weiß über Rosa bis zum dunklen …

0 11.05.2019

Was da kreucht und fleugt

Verkehrte Welt: Während manche einst fast ausgestorbene Vogelarten wie Kranich und Seeadler dank jahrzehntelangem Intensivschutz von der Roten Liste …

0 11.05.2019

Was da kreucht und fleugt

Statt „Schäfchen zu zählen“ greifen viele Menschen mit Ein- oder Durchschlafstörungen zu Echtem Baldrian Valeriana officinalis ist eine mehrjährige, …

0 11.05.2019

Was da kreucht und fleugt

Liebe Kinder haben viele Namen. Und so wird Alliaria petiolata aus der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae) auch Lauchkraut, Knoblauchsrauke …

0 08.05.2019

Was da kreucht und fleugt

In diesen Wochen blühten in den Wäldern und Parks Nordrhein-Westfalens die Wildkräuter und -blumen um die Wette. Auch der Bärlauch – vielerorts ist er …

0 01.05.2019

Was da kreucht und fleugt

Nur wenige Wochen dauert das Gastspiel der nimmersatten Brummer, die sich Ende April oder Anfang Mai aus dem Boden graben und ausschwärmen. Maikäfer …

0 26.04.2019

Was da kreucht und fleugt

Einen dicken Brummer hat Hans Dieter Dommer am Insektenhotel getroffen. Eine Mauerbiene war gerade beim Einchecken, als der Schönebecker das Foto …

0 15.04.2019

Was da kreucht und fleugt

„Angsthase, Pfeffernase, morgen kommt der Osterhase“ lautete ein Spottvers aus der Kindheit, der all den „Hasenfüßen“ gesungen wurde. Kein Wunder, …

0 12.04.2019

Was da kreucht und fleugt

Der Atlantische Lachs (Salmo salar) gehört zur Familie der Lachsfische (Salmonidae). Obwohl der Lachs einen Großteil seines Lebens im Meer verbringt, …

0 05.04.2019

Was da kreucht und fleugt

Wenn die Wiese in der Residenzaue nicht gerade frisch gemäht ist, sieht man dort im April unter den Bäumen dichte, blaue Blütenteppiche. Es ist der …

0 28.03.2019

Was da kreucht und fleugt

"Endlich ist mir ein Foto vom Zilpzalp gelungen“,schreibt Uwe van Hoorn von seiner Foto-Safari. "Eigentlich ist es ein häufiger Vogel, den man aber …

0 22.03.2019

Was da kreucht und fleugt

Die BUND NRW Naturschutzstiftung hat gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen den Schachbrettfalter (Melanargia …