Zweites Remis im dritten Spiel

Badminton: BC RW Borbeck 3 holt Remis in Mülheim

0 08.10.2020

In der Bezirksklassse erkämpfte sich Borbecks Drittvertretung das zweite Unentschieden im dritten Saisonspiel. Beim 4:4 gegen GW Mülheim 5 überzeugte Routinier Michael Lohrengel mit zwei Siegen im ersten Herrendoppel an der Seite von Christoph Adrian und im Mixed mit Sandra Krahwinkel. Die beiden übrigen Punkte lieferten Maximilian Engel und Leon Staudinger mit klaren Zweitsatzsiegen in ihren Einzeln.

In der Kreisliga unterlag die Vierte dem favorisierten BC Westfalia Herne 2 mit 2:6. David Kierdorf im dritten Herreneinzel und Linda Jansen mit Jörg Zwiehoff im Mixed sorgten für die beiden Punkte. Die Rot-Weissen bleiben bei einem Spiel weniger im unteren Mittelfeld ihrer Gruppe.

Weiterhin punktlos am Tabellenende rangiert Kreisligist RW Borbeck 5 nach einem Doppelspieltag. Zunächst unterlag man mit 2:6 dem DSC Kaiserberg 5. Nadine Schürmann konnte dabei sowohl ihr Einzel als auch das Doppel mit Antje Lohrengel siegreich gestalten. Tobias Breil schaffte es in den Entscheidungssatz, alle anderen Begegnungen gingen deutlich an den Gegner. Das Nachholspiel gegen die SG Duisburg-Süd 1 endete ebenfalls mit einer 2:6 Niederlage. Für die zwei Spielgewinne sorgten diesmal Sebastian Debold und Angelo Soltner im zweiten Herrendoppel und Sebastian Eumann im zweiten Herreneinzel.

Die U19 Mini-Mannschaft unterlag bei der Eintracht Emmerich etwas unglücklich mit 1:5. Neben dem Einzelerfolg von Leon Mlakar gab es zwei knappe Niederlagen im Entscheidungssatz, so dass ein Unentschieden durchaus machbar gewesen wäre.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.