„Zukunft fair gestalten“: Aktionstage in Essen - Borbeck

Weltladen präsentiert attraktives Programm zur bundesweiten Fairen Woche

0 03.09.2021

BORBECK. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten“ findet vom 10. bis 24. September die bundesweite Faire Woche statt. Weltläden, Schulen, Fairtrade-Initiativen, Kirchengemeinden, Gastronomiebetriebe und viele weitere Akteure laden bei rund 2.000 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennenzulernen.

Faire Aktionen in Borbeck

Auch Borbeck ist dabei: „Klimawandel, Übernutzung von Ressourcen, wachsende Armut im Süden, aber auch bei uns - die Corona-Krise zeigt nur noch deutlicher, dass ein ‚Weiter so‘ keine Option ist. Der Faire Handel stellt den Menschen in den Mittelpunkt und nicht den Profit“, so Reinhard Böke vom Team des Ökumenischen Weltladen Essen-Borbeck e.V. an der Klopstockstr. 2. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 10. September, statt. Das „Gefairt“ macht unter dem Motto „Unterwegs mit fairer Kleidung“ von 10-13 Uhr und 14:30-18 Uhr mit seinem mobilen Laden Station auf dem Dionysius-Kirchplatz. Zum Abschluss des Aktionstages ist eine ökumenische Andacht auf dem Kirchplatz geplant.

Dies ist nicht die einzige Aktion des Weltladens zur Fairen Woche in Essen-Borbeck: Beim Fairen Frühstück am Freitag, 17. September im Café ZuZ im Borbecker Bahnhof können Besucherinnen und Besucher die vielfältigen fair gehandelten Produkte kennenlernen, die den Frühstückstisch bereichern können. Alle Veranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien statt.

Bundesweite Veranstaltungen

Die Faire Woche wird veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband e.V. und Fairtrade Deutschland e.V. – in diesem Jahr bereits zum 20. Mal. Die Veranstalter rechnen trotz der Corona-Pandemie mit rund 2.000 Veranstaltungen bundesweit. Produkte aus Fairem Handel sind in 900 Weltläden, mehr als 40.000 Bioläden, Supermärkten, Discountern und Bäckereien sowie in über 20.000 Cafés und Restaurants erhältlich. Der Faire Handel schafft Perspektiven für rund 2,5 Mio. Kleinproduzierende und ihre Familien weltweit und hat im Jahr 2020 in Deutschland einen Umsatz von 1,8 Mrd. Euro erreicht.

Weitere Informationen: www.weltladen-borbeck.de, www.fairewoche.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?