Weiter malochen

RWE erst ab Freitag in der Weihnachtspause

0 21.12.2022

Während hierzulande in den meisten Haushalten allmählich weihnachtliche Ruhe einkehrt, wird auf dem Trainingsgrün an der Hafenstraße weiter hart malocht. Bevor die Rot-Weissen in eine Festtagspause gehen, um besinnliche Zeit mit der Familie zu verbringen, stehen noch Einheiten auf dem Plan.

Montagmittag wurde an der körperlichen Physis gearbeitet: Kraft-Einheiten standen auf dem Programm! Am Dienstag begrüßt eChef-Trainer Christoph Dabrowski seine RWEler für zwei Trainingssessions auf dem Platz. Heute und auch am morgigen Donnerstag (11 Uhr) wird jeweils noch einmal geackert.

Erfolg gegen Zweitligisten

Das erste Testspiel der Wintervorbereitung hat Rot-Weiss derweil schon Samstagmittag hinter sich gebracht. Gegen den Zweitligisten SC Paderborn sprang ein 3:2 (1:1)-Erfolg heraus, bei dem unter anderem Probespieler Tobias Warschewski mit einem gefühlvollen Chip einen sehenswerten Treffer erzielte. Zum Erfolg führten außerdem die Tore von Felix Götze und Aurel Loubongo.

Weitere Testspiele stehen gegen Górnik Zabrze am Samstag, 7. Januar, 14 Uhr, und im Rahmen des „Schauinsland Reisen Cup“-Hallenturniers an, an dem der Hamburger SV und der Karlsruher SC beteiligt sind.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?