Vom E-Rezept zur Basalen Stimulation: Termine in den evangelischen Gemeinden

0 10.06.2024

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Mit dem E-Rezept beschäftigt sich der Gemeindekreis Gerschede der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede bei seinem Treffen am Donnerstag, 13. Juni, um 15 Uhr im Paulushaus an der Askaristraße 15. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen sich darüber informieren, wie das neue elektronische Rezept für Medikamente und medizinische Behandlungen funktioniert. Für Rückfragen steht Gerda Bröckmann unter den Rufnummern 0201 606325 und 0151 5562452 zur Verfügung.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Über die Bedeutung, die die Methode der „Basalen Stimulation“ für den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen hat, spricht Marita Neumann, examinierte Krankenschwester mit gerontopsychiatrischer Weiterbildung, am Montag, 10. Juni, um 17.30 Uhr im Gemeindehaus an der Friedenskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede, Schilfstraße 4. Basale Stimulation ist eine gute Möglichkeit, um eine vertrauensvolle Beziehung zu dementen Personen aufzubauen oder zu erhalten. Angehörige können diese Methode leicht und gezielt einsetzen, damit sich die Erkrankten in ihrer Lebensumgebung sicher und geborgen fühlen. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Zu einer neuen Ausgabe von „Helgas Kaffeestube“ lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Mittwoch, 12. Juni, ab 15 Uhr in das Gemeindezentrum an der Quellstraße 26 ein. Die Gäste können sich auf selbstgebackenen Kuchen freuen und die Gelegenheit nutzen, mit anderen netten Leuten ins Gespräch zu kommen.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?