Viele Angebote der evangelischen Gemeinden

0 09.11.2023

Bedingrade-Schönebeck. „Sicher nicht – oder?“ lautet die Überschrift für einen Gottesdienst zur Eröffnung der Ökumenischen Friedensdekade, den die Evangelische Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck am Sonntag, 12. November, um 10 Uhr im Lutherhaus an der Bandstraße 35 feiert. „Seit vierzig Jahren engagiert sich die Friedensdekade für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung; die kommenden zehn Tage stehen ganz im Zeichen der eindringlichen Bitte um Frieden“, heißt es dazu. „In einer Zeit, in der neue kriegerische Konflikte – in der Ukraine und ganz aktuell im Nahen Osten – Ängste schüren und die Frage, inwieweit wir dem Frieden überhaupt trauen können, zunehmend die Menschen beschäftigt, ist die Suche nach stärkenden Hoffnungszeichen und Friedensbildern besonders wichtig.“ Ein solches Bild sei die Vision eines großen Friedensfestes, die sich im Buch des Propheten Micha finde und um die es im Gottesdienst unter anderem gehen soll. Die Leitung hat Pfarrerin Maren Wissemann; für die musikalische Gestaltung sorgt der „Backstein-Chor“ des Evangelischen Krankenhauses Mülheim.

Borbeck-Vogelheim. Zum „Spieletreffen der Oldies“ lädt die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Dienstag, 14. November, von 17 bis 20 Uhr in das Markushaus, Forststraße 17, ein. Bei Kartenspielen wie Rommé oder Canasta oder beliebten Brettspielen, z.B. Mensch-ärgere-dich-nicht oder Halma, wollen die Teilnehmenden auf Glück oder Geschick setzen. Wer möchte, kann sein eigenes Lieblingsspiel von zu Hause mitbringen. Für weitere Auskünfte steht Susanne Schnettler-Dietrich unter der Rufnummer 0201 367896 zur Verfügung.

Borbeck-Vogelheim. Das biblische Gleichnis vom Vater und seinen zwei verlorenen Söhnen ist das Thema eines Kinderbibeltages, den die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Freitag, 18. November, von 10 bis 13.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Leimgardtsfeld, veranstaltet. Jungen und Machen im Alter von vier bis elf Jahren sind eingeladen, miteinander zu singen, zu spielen, zu basteln und etwas über Jesus zu erfahren. Anmeldungen nimmt Pfarrer Michael Banken unter Telefon 0201 36145025 entgegen.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. „Traumfänger“ lautet die Überschrift für einen Familiengottesdienst, den die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Sonntag, 12. November, um 10 Uhr im Gemeindezentrum Quellstraße 26 feiert. Für die musikalische Gestaltung sorgt die Flötengruppe unter der Leitung von Evelyn Paul.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Die Jugendherberge am Möhnesee ist Ziel einer Ferienfreizeit für junge Menschen im Alter von 11 bis 16 Jahren, die die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede im Sommer 2024 veranstalten möchte. 16 Plätze stehen zur Verfügung; wer möchte, kann im Rahmen der Jugendfahrt an einem Surfkurs teilnehmen. Darüber, welche Aktivitäten sonst noch geplant sind, wer die Freizeit leitet und was die Teilnahme kostet, informiert die Kirchengemeinde am Mittwoch, 15. November, um 18 Uhr in der Friedenskirche, Schilfstraße 6. Anmeldungen steht Pfarrer Rolf Brandt unter der Rufnummer 0201 690158 entgegen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?