TV Dellwig stellt Training ein

Sporthalle ist erst einmal bis zum 1. April geschlossen

0 17.03.2020

Nicht nur die Sportplätze sind geschlossen, auch der Ringerverein TV Dellwig hat die Konsequenzen aus der Corona-Krise gezogen und die Trainingshalle bis einschließlich 1. April geschlossen. Damit ist auch der Trainingsbetrieb erst einmal eingestellt.

Der Verein sagt dazu:

Liebe Sportfreunde, wie ihr sicher aus den unterschiedlichsten Medien erfahren habt, überschlugen sich in den letzten Tagen die Ereignisse wegen der Corona-Epidemie.

Veranstaltungen wurden abgesagt und Schulen geschlossen. Im Zuge dessen hat sich der Vorstand in Absprache mit unserem Trainer-Team entschlossen, den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Die Ringer, die sich in der Vorbereitung zu Meisterschaften befinden, müssen nun alleine trainieren. Selbstverständlich stehen Euch die Trainer bei Fragen zur Art des Trainings und des Umfangs zur Verfügung. Bitte habt Verständnis für diese Maßnahme.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.