Traum vom Titel vorerst zerplatzt

BC Rot-Weiß Borbeck unterliegt knapp im Spitzenduell

0 16.11.2021

Im Spitzenspiel der Badminton Bezirksligastaffel 17 besuchte die erste Mannschaft des BC Rot Weiß Borbeck als Tabellenzweiter den Tabellendritten DSC Kaiserberg II.

Die Borbecker traten ersatzgeschwächt an, Laura und Lena Strunz sowie Melanie Engel waren aus gesundheitlichen Gründen nicht einsatzfähig. Kristina Allen aus der zweiten Mannschaft sprang als Eratz ein, das Damendoppel musste kampflos abgeben werden. Auch Sumedha Dharmasena leidet immer noch an einer Wadenverletzung und konnte deshalb nur ein Doppel bestreiten.

Dennoch erkämpften die Rot-Weißen drei Punkte, mussten aber nach der knappen 3:5-Niederlage zum Ende der Hinrunde die Tabellenplätze mit den Duisburgern tauschen. Erfolgreichster Borbecker war einmal mehr Marvin Lohrengel, der im 1. Herreneinzel und 1. Doppel mit Sumedha Dharmasena keinen Satz abgab und beide Spiele für sich entscheiden konnte. Damit ist Marvin Lohrengel in der Hinrunde im Spitzeneinzel ungeschlagen geblieben. Den dritten Punkt erzielten Rüdiger Twiehaus und Andre Hinz im zweiten Herrendoppel.

Das mögliche Unentschieden war in greifbarer Nähe – nach einer starken kämperischen Leistung haben Kristina Allen/André Hinz im Mixed den Entscheidungssatz mit 28:30 verloren. Mit dieser Niederlage hat sich das RWB-Team zunächst einmal aus dem Titelrennen verabschiedet.

Die vierte Mannschaft der Borbecker unterlag dem DJK GW Essen Werden 2 In der Kreisliga Nord mit 3:5 Punkten. Sebastian Debold siegte im zweiten Herreneinzel und im zweiten Herrendoppel mit Jörg Michael Borowski. Den dritten Punkt erkämpften Tim Leininger und David Kierdorf im ersten Herrendoppel. Die Borbecker nehmen den 6. Tabellenplatz ein.

Einen 4:2 Erfolg errang die Minimannschaft 1 der Rot-Weißen gegen ETG Recklinghausen. Pablo Pawlak musste sowohl in seinem Einzel, als auch im Doppel mit Leon Mlakar über drei Sätze gehen, bevor er als Sieger das Feld verlassen konnte. Lucas Schürmann und Lukas Kremer komplettierten den Erfolg jeweils in ihren Einzelspielen und sicherten weiterhin den Platz an der Tabellenspitze.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.