Talente von RW Borbeck starten in die Badminton-Saison

U19-Minimannschaft nimmt Kampf um Meisterschaftspunkte auf

0 05.11.2021

Die Nachwuchstalente des BC Rot-Weiß Borbeck können am ersten Novemberwochenende endlich in die Badminton-Saison einsteigen. Während die Borbecker Seniorenspieler sich bereits in der Schlussphase der Hinrunde befinden, beginnen die Meisterschaftsspiele der Schüler- und Jugendmannschaften im Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen zeitverzögert. Grund ist, dass viele Vereine nach der langen Corona-Zwangspause nur noch wenige Nachwuchsteams melden konnten. Das gilt auch für den Borbecker Badminton-Club, der diesmal lediglich eine U19-Minimannschaft ins Meisterschaftsrennen schickt.

Ein Saisonziel haben die Rot-Weißen nicht ausgegeben. Ihnen geht es in der reduzierten Fünfer-Gruppe in erster Linie darum, wieder in einen Spielrhythmus zu kommen. Das RWB-Quartett Lucas Schürmann, Jakob Schütz, Pablo Pawlak und Leon Mlakar weist bereits Ligaerfahrung auf. Einziger Debütant im Team ist Lukas Kremer, der erstmals um Meisterschaftspunkte spielt. Zum Auftakt müssen die jungen Borbecker am Samstag um 16 Uhr auswärts beim BC Westfalia Herne antreten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?