Taizé-Gebet und Open-Air-Gottesdienst

0 25.08.2020

Borbeck-Vogelheim. Um „Gottes gute Schöpfung“ und das, was wir tun können, um sie zu bewahren, geht es in einem ökumenischen Open Air-Gottesdienst, den die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim und die Katholische Pfarrgemeinde St. Dionysius am Sonntag, 30. August, um 10.30 Uhr auf der Wiese neben dem Ökumene-Zentrum Markushaus an der Forststraße 17 feiern. Die Leitung übernehmen Pfarrer Christoph Ecker und Gemeindereferent Georg Giegel. Es handelt sich um den ersten gemeinsamen Gottesdienst seit der Corona-bedingten Kirchenschließung. Die Besucher werden gegeben, die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten.

Borbeck-Vogelheim. Zu ihrem nächsten Taizé-Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Donnerstag, 3. September, um 20 Uhr in ihre Matthäuskirche, Bocholder Straße 39, ein. Wegen der aktuellen Gottesdienst-Beschränkungen werden die charakteristischen Lieder der Glaubensgemeinschaft von Taizé nicht gemeinsam gesungen, sondern instrumental begleitet. Wie immer wird der Abend mit einem Gebet aus Taizé beendet. Die Besucher werden gebeten, die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 6.