Stolz auf das Wasserdiplom

Prof. Paetzel übergab jungen Forschern das Zeugnis auf dem Steenkamp-Hof

0 10.09.2019

BEDINGRADE. Stolz wedeln die Kinder der Möllhovenschule mit ihren gerade erworbenen Wasserdiplomen. Prof. Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft, war selber vorbeigekommen, um sich von den jungen Diplomanden ein Bild zu machen und ein eigenhändig unterschriebenes Zeugnis zu überreichen.

Hintergrund ist das Projekt "Spurensuche im Abwasser", das von der Emschergenossenschaft und der Ehrenamt- Agentur Essen unterstützt wird und in Zusammenarbeit mit der Uni Duisburg-Essen entwickelt wurde. Spielerisch machen die Kleinen Experimente mit Wasser, beinahe wie im Chemieunterricht der Großen.  Für den Kultur-Historischen Borbeck sind Andreas Koerner und Jürgen Raudczus seit etwa drei Monaten "Wasserbotschafter", die den Kindern zum Beispiel beibrachten, dass Medikamentenreste nichts im Abwasser zu suchen haben.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?