Sternsingen 2022 in der Pfarrei St. Josef

Video geht im Flug über den Süden des Stadtbezirks

0 30.12.2021

FRINTROP. Überflieger-Bilder aus Frintrop, Bedingrade und Schönebeck: In der Pfarrei St. Josef folgen sie wieder dem Stern. Und haben zum Start der Sternsingeraktion 2022 ein schönes Video bei YouTube eingestellt. Munter stellen sich Aktive vor die Kamera und erklären im 2-Minuten-Clip, worum es diesmal geht. Und trotz usseligem Wetter gibt es dazwischen schöne Drohnen-Bilder. So haben wird die Kirchen St. Franziskus, St. Josef und St. Antonius Abbas jedenfalls noch nie gesehen.

Mit Blick auf die Corona-Pandemie wird erst am 3. Januar 2022 entschieden, wie die Sternsinger unterwegs sein werden. Dass die Aktion stattfindet, ist trotzdem klar: Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeiten zur kontaktlosen Spende, für die der Dienstleistungsservice vom BDKJ in Anspruch genommen wird. Der BDKJ leitet die Spenden gesammelt an das Missionswerk weiter. Für Spenden über 300 Euro können beim BDKJ Spendenquittungen angefordert werden, die im Frühjahr 2022 versendet werden. Bei Spenden bis 300 Euro reicht der Kontoauszug als Spendennachweis für das Finanzamt (s. sternsinger.de). Die Gemeinde St. Paulus sammelt wieder für ihre Partnergemeinde in Oeiras/Brasilien. Darum wird dort ein anderes Konto verwendet.

Hier gibt es das Video zur Aktion auf YouTube.

Spenden aus St. Antonius Abbas: BDKJ, Pax Bank eG, DE14 3706 0193 2001 4930 20, Verwendungszweck: Pfarrei St. Josef - Sternsinger Antonius Abbas

Spenden aus St. Josef: Online-Spende oder BDKJ, Pax Bank eG, DE14 3706 0193 2001 4930 20, Verwendungszweck: Pfarrei St. Josef – Sternsinger Josef

Spenden aus St. Paulus: Kirchengemeinde St. Josef, Bank im Bistum Essen, DE23 3606 0295 0016 1600 16, Verwendungszweck: Sternsinger Paulus - Oreiras

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?