Starke Einzelleistungen reichten nicht

Borbecker Sportkegler mussten sich SK Heiligenhaus geschlagen geben

1 30.12.2019

Am 10. Spieltag der Bezirksliga Rheinland 1 mussten sich die Sportkegler des SK 54/59 Borbeck trotz guter Einzelergebnisse und hoher Einzelwertungspunkte gegen die Kegler des SK Heiligenhaus 3 geschlagen geben.

Bereits im ersten Block verloren H.-Willi Ebert (772 Holz / 7 Einzelwertungspunkte) und Arno Mett (584/1) 155 Holz auf die Gegner. Ralf Benner (795/8) und Michael Maslo (748/5) konnten im zweiten Block zwar 98 Holz gut machen, leider reichte es aber nicht mehr um das Spiel noch zu drehen. Knapp verfehlt wurde ein kurioses 1:2, dazu fehlte ein Einzelwertungspunkt. So endete das Spiel SK 54/59 Essen-Borbeck - SK Heiligenhaus 3 mit 0:3, 2899:2956 Holz und 21:15 Einzelwertungspunkten.

Bereits am ersten Januarwochenende geht der Kampf gegen den Abstieg in Wesel weiter.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Maslo |

Ja leider fehlten mir glaube ich 13 Holz...

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.