Stadionbesuch ermöglichen

RWE und Essener Chancen helfen

0 11.04.2023

Rot-Weiss Essen elektrisiert die ganze Stadt und ist ein Publikumsmagnet in der 3. Liga. Doch gerade in Zeiten hoher Wohn- und Lebenskosten kann sich nicht jeder den Besuch im Stadion an der Hafenstraße erlauben. Deshalb laden RWE und Essener Chancen unterstützt durch Spenden von Sponsoren und rot-weissen Fans Kinder, Jugendliche oder andere Menschen, die sich einen Stadionbesuch nicht leisten können, zu Heimspielen ein und ermöglichen ein Stück kultureller Teilhabe.

Beim Bergeborbecker 2:0-Sieg gegen den SC Freiburg II beispielsweise konnten die Essener Chancen echten Zeitzeugen der legendären RWE-Erfolge den innigen Herzenswunsch Hafenstraße erfüllen: Die Besucher älteren Semesters haben dem Traditionsklub das ganze Leben die Treue gehalten und wollten noch einmal die bis heute einzigartige Atmosphäre in der rot-weissen Heimspiel-Arena erleben. So war es zur Abwechslung Tani Capitain, CSR-Manager der Essener Chancen, der Erinnerungen, Erlebnissen und Momenten aus einem halben Jahrhundert RWE-Geschichte lauschen konnte: „Helmut Rahn habe ich in den 50er-Jahren oft hier spielen sehen“, merkt einer der Besucher an. Davor waren Kinder und Jugendliche aus Krisengebieten zu Gast, die erst wenige Tage oder Wochen im Ruhrgebiet Schutz fanden. Ihnen konnten die Essener Chancen eine Freude machen und etwas Abwechslung von möglicherweise traumatischen Erfahrungen geben.

Jetzt selbst Teilhabe ermöglichen!

So funktioniert‘s: Unter der E-Mail-Adresse rwefueralle@rot-weiss-essen.de können sich Kinderheime, Jugend- und Behinderteneinrichtungen, andere Träger der Sozialwirtschaft und Einzelpersonen für das Projekt anmelden. „Die Essener Chancen kümmern sich um die Übergabe der Tickets vor den Heimspielen und bieten auch weitere Informationen zur Geschichte von Rot-Weiss Essen“, erklärt Marcus Uhlig, Vorstand von Rot-Weiss Essen und Essener Chancen. Für Menschen mit Handicap gibt’s vor Ort Unterstützung und barrierefreie Zugänge.

Wer ebenfalls einen Herzenswunsch Hafenstraße erfüllen möchte, überweist den gewünschten Betrag unter dem Stichwort „Teilhabeticket“ an:

Essener Chancen e.V.
IBAN DE80 3605 0105 0000 2265 97
BIC SPESDE3EXXX

via PayPal: www.paypal.me/rwehilft oder rwehilft@rot-weiss-essen.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?