St. Josef startet in die Adventszeit 2021

0 26.11.2021

FRINTROP. Mit neuen Coronaregeln für Gottesdienste startet die Pfarrei St. Josef in den Advent: Für die Vorabendmessen und die Gottesdienste sonntagvormittags bleiben die Gemeinden bei der bisherigen Regelung. Der Besuch ist ohne Zugangsbeschränkung möglich, aber mit Abstandspflicht und durchgängigem Tragen einer medizinischen Maske. Für „Sondergottesdienste“ wird die 3-G-Regel angewendet. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Jugendliche nur mit Schülerausweis) gelten als getestet. Dennoch werden alle Eltern aufgerufen, einen „Selbsttest auf Vertrauensbasis“ mit ihren Kindern durchzuführen oder eine Schnellteststation aufzusuchen. In diesen Gottesdiensten wird auf die Abstandsregel verzichtet, es bleibt aber bei der durchgängigen Maskenpflicht. Zu diesen Gottesdiensten sind definierte Gruppen eingeladen. Die Hinweise sind jeweils in den aktuellen Pfarrnachrichten oder auf der Homepage zu finden. Für alle Veranstaltungen der Gruppierungen in den Gemeindeheimen gilt die 2-G-Regel und Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Aktuelle Infos auf der Homepage www.st-josef.kirche-vor-ort.de.

Gottesdienste für Familien mit Kindern und Jugendlichen: Herzliche Einladung an allen Adventssonntagen um 16.30 Uhr in St. Josef zu Gottesdiensten, die besonders für Familien mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden. Es gilt die 3-G-Regel.

Adventsfeuer mit Punsch und Co. in St. Josef: Die MessdienerInnen laden an allen vier Adventssonntagen jeweils im Anschluss an den Familiengottesdienst um 16.30 Uhr vor dem Haupteingang der Kirche zum Adventsfeuer mit Punsch ein. Am 3. und 4. Advent auch mit Stockbrot. Bei schlechtem Wetter findet die Aktion in der Jurte auf der Pfarrwiese statt. Die Messdiener freuen sich über eine Spende für ihre Arbeit und die Aktion „Lichtblicke“.

Adventliche 5 Minuten in St. Josef: Herzliche Einladung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Advent ist oft auch eine hektische Zeit, deshalb laden wir, die Messdiener von St. Josef, Sie / Euch ein, bei „adventlichen 5 Minuten“ zur Ruhe zu kommen. Zeit und Ort: Dienstag, 07.12.2021, Donnerstag, 09.12.2021, und Donnerstag, 16.12.2021, in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr in der Kirche St. Josef.

In St. Josef fallen alle Kolping-Veranstaltungen samt Kolpinggedenktag für dieses Jahr aus.

Plätzchenverkauf im Advent an der Franziskuskirche: Die Pfadfinder von St. Franziskus verkaufen an allen vier Adventssonntagen nach beiden Hl. Messen selbstgebackene Plätzchen. Alle Einnahmen sind für die Teilnahme am WorldScoutJamborree bestimmt. Nähere Infos: siehe Flyer in der Kirche.

Plätzchenbäckerei in St. Antonius Abbas: In der Messdienerbäckerei gibt es so manche Leckereien - die Messdiener von St. Antonius Abbas bieten nach den Messen an den Adventssonntagen vor der Kirche in Abbas leckere und selbstgemachte Kekse zum Verkauf an.

Termine in den Gemeinden

Samstag / Sonntag, 27.11. / 28.11., Verkauf von fair gehandelten Waren im Turmeingang von St. Josef vor und nach den Hl. Messen.

Samstag / Sonntag, 27.11. / 28.11., Verkauf von fair gehandelten Schokoladen-Nikoläusen im Bischofsdesign im Anschluss an die beiden Messen im Eingang der Franziskuskirche.

Sonntag, 28.11., Missionskreis St. Antonius Abbas: Verkauf von Waren aus dem Fairen Handel nach der Hl. Messe in der Kirche.

Dienstag, 30.11., Besuch eines Kolumbariums: Das Kolumbarium in Wattenscheid ist eine außergewöhnliche Bestattungsstätte. Herzliche Einladung zum Besuch dieses Ortes am Dienstag, 30.11.2021, um 18.00 Uhr. Anmeldung an: sabine.lethen@bistum.essen.de oder telefonisch unter Tel. 0160 / 979 25 730.

Mittwoch, 01.12., Mittagsimpuls in St. Josef: 12.00 Uhr

Donnerstag, 02.12., Kolping St. Antonius Abbas: 20.00 Uhr Gemeindeheim, „Muss die Kirche sich verändern? Die Kirche muss sich verändern - aber wie?“ Ref. Dr. Björn-Enno Hermanns, Caritasdirektor Essen.

Samstag, 04.12., Kleidersammlung in Schönebeck: Bitte die Kleider sichtbar und gut verpackt bis 8.00 Uhr an den Straßenrand stellen. Die Sammlung findet bei jedem Wetter statt.

Samstag / Sonntag, 04.12. / 05.12., Verkauf von fair gehandelten Waren im Turmeingang von St. Josef vor und nach den Hl. Messen.

Samstag / Sonntag, 04.12. / 05.12., Verkauf von fair gehandelten Schokoladen-Nikoläusen im Bischofsdesign im Anschluss an die beiden Messen im Eingang der Franziskuskirche.

Sonntag, 05.12., Kolping St. Antonius Abbas: Kolpinggedenktag: 9.45 Uhr Hl. Messe, danach Jubilar-Ehrung. und Neuaufnahmen.

Samstag, 11.12., Start für den 29. Traditionellen Tannenbaumverkauf an St. Franziskus: Auf dem Kirchvorplatz von St. Franziskus, der Erlös geht an die Jugendarbeit St. Franziskus. Bitte an einen Mund-Nasen-Schutz denken und die vor Ort ausgehängten Regeln beachten Die weiteren Termine: Samstag, 11.12.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag, 12.12.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr, Montag, 13.12. bis Freitag, 17.12. von 16.00 bis 19.00 Uhr, Samstag, 18.12.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag, 19.12.2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag / Sonntag, 11.12. / 12.12., Weihnachtsbaumverkauf der Messdiener St. Josef (Himmelpforten 13): samstags von 13.00 - 19.30 Uhr, sonntags von 11.00 - 18.00 Uhr. Der Erlös geht an die Jugendarbeit. Bitte an einen Mund-Nasen-Schutz denken und die vor Ort ausgehängten Regeln beachteb.

Sonntag, 12.12., Worldwide candle lighting: Mit einem „weltweiten Kerzenleuchten“ wird alljährlich am zweiten Sonntag im Dezember verstorbener Kinder gedacht. Herzliche Einladung an alle Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern, Freund*innen verstorbener Kinder zu einem ökumenischen Gottesdienst am 12. Dezember um 18.30 in der Franziskuskirche.

Mittwoch, 15.12., ARG St. Josef: Adventsfeier mit Frauen am Mittwoch, 15.12.2021, nach der Hl. Messe um 8.30 Uhr im Gemeindeheim St. Josef. Karten für 3,- Euro mittwochs ab 9.00 Uhr zu erwerben. Anmeldung bis zum 01.12.2021.

Samstag / Sonntag, 18.12. / 19.12., Weihnachtsbaumverkauf der Messdiener St. Josef (Himmelpforten 13): samstags von 13.00 - 19.30 Uhr, sonntags von 11.00 - 18.00 Uhr. Der Erlös geht an die Jugendarbeit. Bitte an einen Mund-Nasen-Schutz denken und die vor Ort ausgehängten Regeln beachten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.