St. Josef plant den Sommer

0 13.06.2020

FRINTROP. Die Pfarrei St. Josef feiert mit Beginn der Sommerferien wieder Hl. Messen an den Wochenenden. Dazu gibt es in den Sommerferien eine besondere Gottesdienstordnung, zu der Flyer in den Pfarrbriefkästen ausliegen. Für alle Gottesdienste gelten weiter die dann jeweils gültigen „Corona-Bestimmungen“ und Hygiene-Regeln. Die Pfarrei bleibt weiter vorsichtig: „Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen auf unserer Homepage und in den Schaukästen. Es kann natürlich passieren, dass die Entwicklungen der Pandemie uns einen Strich durch die Rechnung machen“, heißt es in den aktuellen Pfarrmitteilungen.

Nachrichten aus der Pfarrei

Das Pfarrbüro bleibt bis auf weiteres geschlossen. Telefonisch ist die Pfarrei montags, mittwochs und donnerstags von 9.00 bis 11.00 Uhr zu erreichen.

Die Gemeinde- und Jugendheime sowie die Büchereien bleiben an allen Standorten in der Pfarrei bis auf weiteres geschlossen.

Chorproben entfallen bis auf weiteres.

Gruppentreffen der Kinder- und Jugendarbeit könnten nach Absprache und unter Beachtung unserer aktuellen Hygieneregeln stattfinden. Das bedeutet derzeit unter anderem: max. 10 Personen – im Freien – mit 1,50 m Mindestabstand und Nachweis der Teilnahme. Die Verantwortung für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln liegt bei der jeweiligen Gruppenleitung.

Die Caritas-Kleiderkammer St. Josef bleibt bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Bei dringendem Bedarf an Kleidung, Wäsche und Schuhen bitte melden unter Tel. 3165086 oder Tel. 696559. Annahme von Altkleidern ist zur Zeit nicht möglich. Das Team der Kleiderkammer bittet um Verständnis.

Bei der Caritas-Sommersammlung unter dem Motto „Du für den Nächsten“ wird vom 13.06. bis 04.07.2020 für die Aufgaben der Caritas gesammelt. In dieser Zeit wird auf eine persönliche Haussammlung mit direktem Kontakt verzichtet. Nähere Informationen auf der Homepage und in den Schaukästen.

Da derzeit das gesellschaftliche und religiöse Leben stark eingeschränkt ist, finden Gottesdienste noch nicht oder mit einer begrenzten Teilnehmerzahl statt. Damit entfallen auch die Kollekten für die Anliegen der Pfarrei. Die Aktion „Kollekte online - solidarisch handeln!" bietet online ein Angebot, christliches Engagement gemeinsam mit anderen aktiv zu gestalten. Das Prinzip dahinter: Spenden statt Kollekte. Die Pfarrei nimmt daran teil und lädt herzlich zur Mithilfe ein (Zuwendungsbescheingung auf Wunsch). Der Online-Kontakt: https://www.bib-spendenportal.de/projekt/ka-tholische-kirchengemeinde-st-josef-essen-frintrop/display/link.html.

Hilfe brauchen – freiwillig helfen: Die Pfarrei erinnert ausdrücklich daran, dass jeder, der Hilfe oder Unterstützung im Alltag braucht, sich gerne an die beiden Projekte wenden kann: Tel. 01520 5962285 oder Email: hilfebrauchen-freiwillighelfen@web.de; Pfadfinder St. Franziskus, Tel. 0176 57 649 434 oder Email: helferteam.bedingrade@web.de. Und wer jemand kennt, der Hilfe gebrauchen könnte, kann die Kontaktdaten gerne weitergeben! Selbstverständlich sind auch die Seelsorger*innen der Pfarrei telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.

Die Messtermine zu den Wochenenden:

Sonntag, 14. Juni 2020

09.45 St. Paulus WGF (SENG)
09.45 St. Franziskus WGF (BRE)
11.15 St. Josef WGF (WIET)
11.15 St. Antonius Abbas WGF (BRE)
18.00 St. Paulus Ü-30-Kirche

Samstag, 20. Juni 2020

18.30 St. Josef WGF (WIET)

Sonntag, 21. Juni 2020

09.45 St. Paulus WGF (LETHEN)
09.45 St. Franziskus WGF (BRE)
11.15 St. Josef WGF (WIET)
11.15 St. Antonius Abbas WGF (BRE

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.