St. Josef: Neues aus den Gemeinden

0 06.01.2024

FRINTROP. Für viele Zeichen der Solidarität dankt die Pfarrei St. Josef Essen-Frintrop: Bei der Konservensammlung am 1. Adventswochenende kamen rund eine Tonne Lebensmittel zusammen, dazu rund 2.500,- Euro Bargeld sowie eine Menge Es­sensgutscheine. Dadurch konnte Armutsbetroffenen in der Essener Tafel und einer christlichen Suppenküche in Essen geholfen werden. Auch die Erstkommunionkinder der Pfarrei setzten sich ein:  Sie verteilten nach den Adventsgottesdiensten kleine Sterne gegen eine Spende und so konnten so über 1.000,- Euro an das Caritas-Kinder-Baby Hospital für Kinder und Jugendliche in Bethlehem weitergeben. An diesem Wochenende werden die Sternsinger und Sternsingerinnen zudem im Anschluss an die Messfeiern in der Pfarrei gegen eine Spende den Segen und das Segensbild verteilen, um Gleichaltrige in aller Welt zu unterstützen.

Wie die aktuellen Pfarrmitteilungen berichten, geht auch die Hilfe für Notleidende in der Ukraine unvermindert weiter. Da wieder unkomplizierter Hilfstransporte möglich sind, wird gesammelt: Akut benötigt werden Thermoskannen und -becher, Socken, Handschuhe, Thermounterwäsche (für Kinder, Frauen und Männer), Sohlenwärmer, Windeln für Erwachsene, Rollatoren, Gehhilfen und Rollstühle. Für Kinder in Waisenhäuser sind kleine Geschenke, z. B. Spielzeug, Malsachen, Schreibzeug wie auch Süßigkeiten immer willkommen. Die Spenden können an allen Standorten der Pfarrei abgegeben werden. Dazu erreichte die Pfarrei jetzt auch Dankschreiben aus der Ukraine:

„LIEBE Wohltäter von der Pfarrei St. Josef Essen-Frintrop! Wir danken Ihnen aufrichtig für die geleistete humanitäre Hilfe, die an Feldlazarette überführt und an gewaltsam Vertriebene verteilt wurde. Indem Sie in dieser für und alle schwierigen Zeit Hilfe leisten, geben Sie nicht nur materielle Werte, sondern geben auch Hoffnung, dass wir gemeinsam alle Schwierigkeiten überwinden werden. Es ist sehr angenehm, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die das Leben und die Gesundheit derjenigen unterstützen, die Hilfe benötigen. Nochmals vielen Dank für Ihre Fürsorge und Teilnahme, Unterstützung, Ihr aufrichtiges und sensibles Herz. Wir hoffen auf eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit.“

Termine

Sonntag, 7.Januar: Das Team vor Ort im PaulusHaus lädt am Sonntag, 7.Januar, nach der Messe um 9.45 Uhr in St. Franziskus herzlich zum Neujahr-Willkommens-Umtrunk ein.

Sonntag, 7. Januar: ca. 11.00 Uhr, St. Franziskus, Neujahr-Willkommens-Trunk

Sonntag, 7. Januar: 12.15-16.00 Uhr, St. Antonius Abbas, Offene Kirche mit Krippenausstellung

Montag, 8. Januar: Klaus und Herbert, Start Vorverkauf: Rock am Stock am 21.01. (Karten bei Schreiben & Schenken Höhne)

Montag, 8. Januar: 15.00 Uhr, Pfarrheim St. Josef, kfd - Mitarbeiterinnenrunde

Mittwoch, 10. Januar, 15.00-16.30 Uhr, Pfarrheim Herz Jesu, Klamottenkiste

Donnerstag, 11. Januar: 19.00 Uhr, St. Antonius Abbas, Kolping-Messe, anschl. „Locker ins Neue Jahr“

Samstag, 13. Januar: 18.30 Uhr, St. Josef, Ehrengarde Herz Jesu St. Josef - Hl. Messe, danach Jahreshauptversammlung

Sonntag, 14. Januar: 12.15-16.00 Uhr, St. Antonius Abbas, Offene Kirche mit Krippenausstellung Sonntag, 14. Januar: 10.45 Uhr, St. Josef, MEF - Verkauf von fair gehandelten Waren

Sonntag, 14. Januar: Nach der 11.15 Uhr-Messe findet das „Neujährchen“ im Pfarrheim St. Josef statt. Der MEF-Kreis sorgt für ein Mittagessen (die Spende geht an die Partnergemeinde Jesus Obrero) und die Messdiener*innen bieten Kaffee und Kuchen an (die Spende ist für die Messdienerarbeit bestimmt).

Sonntag, 14. Januar: 15.00-17.00 Uhr, Laarmannstr. 21, Trauercafé Anmeldung: Tel. 0201 / 319375760, ambulantes-hospiz-cosmas-damian@cse.ruhr

Montag, 15. Januar: Kolping Bezirk - Die Faszination von KI - Eine Reise in die Welt der Künstlichen Intelligenz (Ref. Gereon Inden), im Gemeindehaus St. Michael Dellwig, um 19.30 Uhr (Kontakt für Fahrdienst und Fragen: Regina Pfeiffer unter Tel. 8655921).<

Dienstag, 16. Januar: kfd St. Antonius Abbas - Wort-Gottes-Feier und anschl. Neujahrsfrühstück um 10.00 Uhr im Pfarrheim (Fahrdienst bitte eine Woche vorher anmelden).

Donnerstag, 18. Januar: Frühstück mit „Ei erlei“ ab 10.00 Uhr im PaulusHaus.

Donnerstag, 18. Januar: Kolping St. Antonius Abbas - Das Jahr 2023 - Ein gesellschaftlicher u. politischer Jahresrückblick (Ref. Regina Pfeiffer) um 19.00 Uhr im Pfarrheim.

Sonntag, 21. Januar: Zum Patrozinium und Neujahrsempfang am 21. Januar wird nach der Messe um 12.15 Uhr ins Pfarrheim St. Antonius Abbas eingeladen. Der Missionskreis kocht eine leckere Suppe (Spende für das Partnerprojekt Talita Kumi in Quito, Ecuador).

Sonntag, 21. Januar: Rock am Stock um 15.00 Uhr im Pfarrheim St. Josef.

Sonntag, 21. Januar: Der El-Shalom-Chor unter der Leitung von Christoph Lahme lädt am 21. Januar um 17.00 Uhr zum „Nachweihnachtlichen Konzert“ in die Kirche St. Franziskus. Das Ereignis der Geburt Christi wurde in zahlreichen Kompositionen arrangiert. Die schönsten, harmonischsten und lebendigsten Stücke hat Christoph Lahme ausgesucht, um sie mit dem El-Shalom-Chor zu präsentieren. Highlights aus den Kompositionen von John Rutter bis zum sanften Ausdruck der Weihnachtspastorale des italienischen Komponisten Arcangelo Corelli stehen auf dem Programm. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Neu im Paulushaus: Rückenfit - ein Angebot für alle, die etwas für ihre Rückengesundheit tun wollen! Zwei Kurse mit je 7-8 Treffen starten Ende Januar: montags um 19.15 Uhr und mittwochs um 9.30 Uhr. Anmeldung am 22.01. von 18.00 bis 20.00 Uhr und am 24.01. von 9.30 bis 11.30 Uhr. Nähere Informationen: Sandra Brencher, Tel. 0178 6022725.

ECCLESIA LUMINA am 26. und 27. Januar: Das Kirchenleuchten in St. Antonius Abbas geht mit dem Thema „Moses“ in die vierte Runde. Ergreifende Musik mit klassischer und moderner Note und Klänge werden in der illuminierten Kirche mit Lichteffekten und Lasern untermalt und mit neuen Live-Acts begleitet. Für die Veranstaltungen an beiden Tagen um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr gibt es noch Karten. Das Gemeindeheim ist geöffnet und die Pfarrjugend (Ministranten/Pfadfinder) kümmert sich um das leibliche Wohl. Karten sind online unter www.ecclesia-lumina.de oder in der Bücherei Ecke Kiek Ut / Schönebecker Straße, sonntags von 10.30 bis 12.30 Uhr erhältlich.

Cosmas und Damian: Informationsabend am 29. Januar um 18.00 Uhr in der Laarmannstraße mit dem Thema „Infos zum Qualifi­zierungskurs am 20./21. April 2024“. Anmeldung bitte bei den Koordinatorinnen unter Tel. 0201 319375760 oder per Mail an ahd.cosmas&[email protected].

Samstag, 3. Februar: Der Förderverein St. Paulus lädt am Samstag, 3. Februar zum Karneval ein (Karten zum Preis von 5, - € telefonisch oder per WhatsApp unter Tel. 0201 69 92 38 (Einlass 18.45 Uhr und ab 18 Jahren).

Donnerstag, 8. Februar: Karneval kfd St. Josef! Die Feier findet am Donnerstag, 8. Februar, ab 15.11 Uhr im Pfarrheim St. Josef statt. Karten zum Preis von 12, - € können ab Donnerstag, 11.01. nach der Hl. Messe und bei Frau Böhme Tel. Tel. 69 42 40 erworben werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.