St. Josef in St. Josef

0 11.03.2022

FRINTROP. Josef feiert Josef: Am Samstag, 19. März, steht der Pfarrpatron ganz im Mittelpunkt. Um 18.30 Uhr lädt die Pfarrei alle Gemeinden zum Festgottesdienst. Die Jugendvertretungsleiterrunde wird den Gottesdienst gestalten und von der Bedeutung des Hl. Josef für unsere Zeit erzählen. Anschließend sind alle herzlich zu einem Imbiss mit Begegnung eingeladen. „Jesus, Maria und Josef sind gewissermaßen die Keimzelle der Kirche“, so Pfarrer Wietkamp im aktuellen Pfarrbrief – auch Josef also, der seit 150 Jahren als Schutzpatron der ganzen katholischen Kirche verehrt wird: „Stellen wir uns gerade in dieser Zeit, in der die Kirche so manche Krise durchmacht, ganz unter den Schutz des Hl. Josef.“

Die kommenden Termine:

Sonntag, 13.03.2022, Familiengottesdienst „Aus dem Gleichgewicht“ am Sonntag, 13.03.2022, um 12.30 Uhr in St. Josef, anschl. Imbiss im Hof des Gemeindeheims. (3G)

Montag, 14.03.2022, 18.00 Uhr, Mahnwache für den Frieden auf dem Kennedyplatz

Samstag, 12.03., Kleidersammlung in Schönebeck: Bitte die Kleider sichtbar und gut verpackt bis 8.00 Uhr an den Straßenrand stellen. Die Sammlung findet bei jedem Wetter statt.

Samstag / Sonntag, 12.03. / 13.03., Verkauf von fair gehandelten Waren vor und nach der Hl. Messe im Turmeingang.

Montag, 14.03. Kolping St. Josef: 18.00 Treffen im Gemeindeheim.

Dienstag, 15.03., kfd St. Antonius Abbas: 15.00 Uhr Hl. Messe, anschl. Jahreshauptversammlung mit Wahlen.

Donnerstag, 17.03., Kolping St. Antonius Abbas: 20.00 Uhr im Gemeindeheim. „Mit oder ohne Gott? - Kirche in den östlichen Bundesländern“, Ref.: Pfarrbeauftragte Stephanie Czernotta.

Freitag, 18.03., Ökumenische Andacht um 18.00 Uhr in der Friedenskirche, Schilfstr. 6, zum Thema „Sammle meine Tränen in deinem Krug; ohne Zweifel, du zählst sie“ (Ps 56). Ökumenische Andacht vor allem für diejenigen, die in den letzten Monaten Erfahrungen mit dem Sterben gemacht haben.

Samstag, 19.03., SauberZauber: St. Antonius Abbas - ab 9.30 Uhr Treffpunkt Dorfwiese Schönebecker Straße. Kontakt: Andreas Gnida, andruli@gmx.net, St. Josef, 10.00 Uhr Treffpunkt Gleisschleife Frintrop oder Frintroper Markt. Kontakt: Arnd Brechmann, abrechmann@t-online.de

Samstag, 19.03., Ökumenischer Begegnungstag Endlichkeit von 10.00 bis 17.00 Uhr an der Friedenskirche, Schilfstr. 6. Vortrag des Theologen Peter Alferding um 10.15 Uhr: „Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben“, anschließend Workshops zu Testament, ambulanter und stationärer Pflege, Vorsorge, Sterbefasten, Trauer, Hospiz, palliative Versorgung, Patientenverfügung und kreative Grabkultur. Kontakt: Sabine Lethen, Tel. 0160 / 979 257 30, Sabine.lethen@bistum-essen.de

Samstag, 19.03., Patronatsfest in St. Josef: 18.30 Uhr festlicher Gottesdienst zu Ehren des Hl. Josef als Patron der Pfarrei, gestaltet von der Jugendvertretungsleiterrunde. Anschließend Imbiss mit Begegnung.

Sonntag, 20.03., Eucharistische Ehrengarde St. Josef: Jahreshauptversammlung des Borbecker Verband um 9.30 Uhr im Gemeindeheim St. Josef, anschl. 11.15 Hl. Messe.

Sonntag, 20.03.2022, Konzert Gospelchor St. Antonius Abbas: Geänderte Anfangszeit! Sonntag, 20.03.2022, um 18.30 Uhr in der Matthäuskirche, Bocholder Str. 39. Einlass erfolgt ab 18.15 Uhr, der Eintritt ist frei. Es gilt aktuell die 2G-Regel und Maskenpflicht.

Donnerstag, 07.04., kfd St. Josef: 15.00 Uhr Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gemeindeheim St. Josef.

07.-08.05.2022, kfd-Fahrradwallfahrt am 07.05. und 08.05.2022: Nach zweijähriger Pause geht wieder die Fahrradwallfahrt nach Kevelaer. Unter 2G-Bedingungen ist eine Unterbringung im Priesterhaus möglich.  Bei Interesse kann man sich bei Petra Böhme oder unter folgender Mailadresse anmelden und weitere Einzelheiten erfragen: mpuettmann@web.de

Wohnraum für Flüchtlinge. Die Stadt Essen sucht dringend Wohnraum, um ankommende Flüchtlinge unterzubringen. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter*innen des Teams „Wohnungen für Flüchtlinge" zur Verfügung, zu erreichen ohne Terminabsprache im Amt für Soziales und Wohnen in der Steubenstraße 53, Raum 28, von montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr, per E-Mail: wohnraum-fuer-fluechtlinge@essen.de oder telefonisch unter: 0201 / 88-50316 (montags bis donnerstags von 8.30 bis 15.00 Uhr und freitags 8.30 bis 13.00 Uhr). Für Hilfsprojekte ruft Caritas International zu Spenden auf. Spenden werden erbeten auf: Caritas International, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02, BIC: BFSWDE33KRL, Stichwort: Ukraine-Krieg, CY01026

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.