Spannender Start

RW Borbeck zeigt gute Leistung beim Spitzenreiter

0 20.01.2023

Nach der Spielpause zum Jahreswechsel musste die Spitzenmannschaft des Badminton Clubs Rot-Weiß Borbeck beim Tabellenersten der Bezirksliga, BC 89 Bottrop 2, antreten.

Max Wolter und Rüdiger Twiehaus konnten das zweite Herrendoppel für sich entscheiden. Max Wolter siegte auch im dritten Herreneinzel, genau wie Carina Schnell mit Rüdiger Twiehaus im Mixed. Sowohl Sumedha Dharmasena im Einzel als auch Lena Strunz und Carina Schnell im Damendoppel haben den Bottropern einen dritten Satz abgerungen, konnten ihn aber leider nicht erfolgreich abschließen. Damit blieb es bei einer knappen 3:5-Niederlage und dem sechsten Tabellenplatz.

Die zweite Mannschaft der Rot-Weißen hatte in der Bezirksklasse den Tabellendritten SpvGG Sterkrade Nord zu Gast. Timm Riesel und Leon Staudinger siegten genau wie Stefan Laqua und Andre Heuer in ihren Herrendoppeln. Auch im Mixed setzten sich Timm Riesel und Charlotte Becker klar gegen ihre Gegner durch.  Andre Heuer sicherte mit seinem Erfolg im Herreneinzel das Unentschieden für die Borbecker. Im ersten Herreneinzel hat Leon Staudinger stark aufgespielt und sein Spiel nur knapp verloren. Somit blieb es für RW Borbeck beim 4:4 Unentschieden und einem fünften Tabellenrang.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.