Sonntag ist Konzert in St. Mariä Himmelfahrt

Bürgerverein lädt ein zum 44. Konzert nach Weihnachten

0 31.12.2019

ALTENDORF. Nach Weihnachten, aber noch in der Weihnachtszeit, liegen die Konzerte des Kulturellen Arbeitskreises im Altendorfer Bürgerverein. Zum 44. Weihnachtskonzert lädt der Verein am Sonntag, 5. Januar, um 16 Uhr in die Kirche St. Mariä Himmelfahrt an der Ecke Altendorfer Straße/Helenenstraße ein. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Mitwirkende sind der Chor der Christuskirche und Mitglieder der Kleinen Kantorei (mit Streichern) unter Leitung von Ulrike Jerosch, der Chor der Bodelschwinghschule unter Leitung von Gregor Waldeyer, die Sängervereinigung 1868/1871 unter Leitung von Yvgeniy Vitovski, Via Nova (mit Streichern)  unter Leitung von Gregor Waldeyer, der Posaunenchor Essen-Altendorf unter Leitung von Sabine Aldenhoven, der Chor 2000 (Frauenchor) unter Leitung von Guido Lorger,  das Blockflötenensemble der Christuskirche unter Leitung von Ulrike Jerosch, dazu Viola und Klavier.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?