SJB-Weihnachtskonzerte: Kartenvorverkauf startet bald

Konzerte am 3. Advent in der Aula des Mädchengymnasiums

0 10.11.2022

BORBECK. Wer in den vergangenen Wochen montags oder mittwochs in der Nähe des Borbecker Schlosses einen Spaziergang gemacht hat, konnte vielleicht aus der Notenkiste, dem Vereinshaus des Schönebecker Jugend-Blasorchesters (SJB), schon weihnachtliche Klänge hören. Denn schon frühzeitig wird jedes Jahr mit den Proben der Weihnachtsstücke begonnen: Die Konzerte, die üblicherweise am Samstag des 3. Adventswochenendes stattfinden, sind jedes Jahr der Höhepunkt, mit dem eine Konzertsaison ihren Abschluss findet.

Noch vor dem 1. Advent wird sich das Orchester für ein komplettes Wochenende in eine Jugendbegegnungsstätte an den Niederrhein begeben, um intensiv zu proben. Unter der Anleitung des Dirigenten Constantin Hesselmann wird dort den Musikstücken der letzte Schliff verpasst. Und dann stimmen SJB und Nachwuchsorchester musikalisch auf die Weihnachtszeit ein.

Vorverkauf beginnt am Mittwoch

Für die Konzerte sollte man also schnell die Karten sichern. Sie finden statt am Samstag, 17. Dezember, in der Aula des Borbecker Mädchengymnasiums. Am kommenden Mittwoch, 16. November, beginnt der Vorverkauf der Eintrittskarten. Das Publikum darf sich auf ein abwechslungsreiches Programm aus festlicher Musik und stimmungsvollen fröhlichen Weihnachtsstücken freuen. Das Programm wird viele neue Elemente enthalten, aber auch altbekannte Musikstücke, die bei keinem Weihnachtskonzert fehlen dürfen.

„Sowohl die Jugendlichen als auch der Vorstand investieren sehr viel Zeit und Kraft in die Vorbereitung der Weihnachtskonzerte“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Sebastian Scharenberg: Den Trend, dass alles teurer wird, erlebe man auch beim SJB, Fahrtkosten und Unterkunft für ein Probenwochenende, Energiekosten für die Probenräume und vieles mehr. „Aber gerade in der Weihnachtszeit, wollen wir diesen Trend nicht weitergeben. Der Eintritt kostet, was er seit vielen Jahren gekostet hat, keinen Cent mehr“, garantiert Scharenberg.

Weihnachtsbaum gesucht

In der Aula des Mädchengymnasiums soll für die Konzerte ein Weihnachtsbaum aufgestellt werden. Er sollte bis etwa sieben Meter groß sein. Wer so einen Baum im Garten hat und ihn gern geschmückt im Konzertsaal sehen möchte, sollte sich unbedingt beim SJB-Vorstand unter Tel. 0172 / 2514560 oder per E-Mail an scharenberg@sjb-essen.de melden. Als Dankeschön gibt es zwei Eintrittskarten für eins der Konzerte. Der Baum wird vom Verein unter fachmännischer Aufsicht gefällt und sauber abtransportiert.

Die Weihnachtskonzerte finden am 17. Dezember um 15:30 und 20:00 statt. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde zuvor. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Brezeln gesorgt.

Nur im Vorverkauf: Hier gibt es Eintrittskarten

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 14,00 Euro ausschließlich im Vorverkauf ab 16.11. jeden Mittwoch zwischen 18:30 und 19:30 Uhr im Vereinshaus Notenkiste, Schlossstraße 100, in den Vorverkaufsstellen: Praxis LÜCKENLOS (Frintroper Straße 20), Tabakwaren J. Brunnert (Marktstr. 39), Büro- und Schreibwaren Neff (Frintroper Str. 421), Tabakwaren M. Brunnert (Marktstr. 8)

Wer nicht die Möglichkeit hat, eine Vorverkaufsstelle aufzusuchen, kann über ein Bestellformular auf www.sjb-essen.de Tickets reservieren und per Vorkasse bezahlen. Die online gekauften Eintrittskarten werden am Einlass hinterlegt.

Vor vollbesetzter Aula spielte das SJB zuletzt das Weihnachtskonzert 2019, Foto © SJB

Das Schönebecker Jugend-Blasorchester Essen vor Schloss Borbeck, Foto © SJB

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?