SGS empfängt den Lieblingsgegner

Domstädterinnen am Sonntag zu Gast im Stadion Essen

0 16.10.2019

Zum siebten Spieltag der FLYERALARM Frauen-Bundesliga empfängt die SGS Essen am Sonntag, 20. Oktober, 14 Uhr, die Frauen des 1. FC Köln im Stadion Essen.

Die Domstädterinnen sind in dieser Saison in die Frauen-Bundesliga aufgestiegen und belegen momentan den zehnten Tabellenplatz. Die von „effzeh“-Coach Willi Breuer trainierte Mannschaft hat einen Altersdurchschnitt von 23,9 Jahren. Seit der Saison 2013/14 trafen beide Teams bisher fünf Mal aufeinander, vier Mal in der Frauen-Bundesliga und ein Mal im DFB-Pokal der Frauen.

Die SGS verließ dabei den Platz immer als Sieger und erzielte ein Torverhältnis von 20:7. Letztmalig trafen sich beide Mannschaften in der Saison 2017/18 im Stadion Essen. Bei diesem Spiel siegte die SGS mit 4:1. SGS-Chef-Trainer Markus Högner meint: "Ich hoffe natürlich, dass wir das Selbstvertrauen aus den letzten Spielen in die Partie gegen den 1. FC Köln mitnehmen. Die Kölnerinnen präsentieren sich in dieser Saison viel stabiler als vor zwei Jahren in der Bundesliga. Sie lassen derzeit viel weniger in der Abwehr zu und haben sich defensivtaktisch enorm verbessert. Köln wird, meiner Meinung nach, dieses Jahr keine Probleme haben, die Liga zu halten.“

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?