Schwere Auswärtspartie

Bears müssen zum Tabellenzweiten RSB Thuringia Bulls

0 20.01.2023

Am morgigien Samstag, 21. Januar, reisen die Hot Rolling Bears zu den RSB Thuringia Bulls. Hochball in Elxleben ist um 18 Uhr.

Die RSB Thuringia Bulls, derzeit Vize-Meister und Tabellenzweiter, sind auch in dieser Saison deutlich auf Kurs und die unbezwingbare Festung beinahe jedes Gegners. Lediglich der RSV Lahn-Dill hat es in dieser Saison geschafft das Spitzenteam aus dem idyllischen Elxleben zu schlagen. Die Stärke der Thüringer liegt in ihrer Gemeinschaft, ihrem Kampfgeist und dem kontinuierlich ausgiebigen Trainingsplan. Das Team von Trainer Michael Engel ist dabei langjährig eingespielt. Lediglich Arie Twigt steht als Neuzugang zu Buche.

Für die Hot Rolling Bears bedeutet die Partie eine Chance frei aufzuspielen und sich mit den besten Spielern des Sports zu duellieren. Dabei können sie das durch die beiden gegen Hannover United gewonnenen Viertel getankte Selbstvertrauen unter Beweis stellen und ihre Leistungssteigerung über die vergangenen Wochen auf die Probe stellen.

Tim van Raamsdonk meint: „Ich freue mich auf das Spiel gegen die RSB Thuringia Bulls an diesem Wochenende. Bei unserem ersten Spiel gegen sie haben wir uns wirklich schwer getan, aber wir haben in den vergangenen Spielen als Team viele Fortschritte gemacht. Ich freue mich drauf zu sehen, ob wir das auch gegen die Bulls aufs Feld bringen können nachdem wir gegen Hannover am vergangenen Wochenende ein gutes Spiel gezeigt haben.“

Trainer Dennis Nohl sagt: „Wir haben den nächsten schweren Brocken vor der Brust und reisen nach Thüringen zu den RSB Thuringia Bulls. Wir freuen uns immer sehr auf solche Spiele gegen die weltbesten Rollstuhlbasketballer. Wir fahren dort völlig ohne Druck hin und wollen weiter unsere Schritte in die richtige Richtung machen. In den vergangenen Trainingseinheiten haben wir hart an unserem Transition Game gearbeitet und dabei wollen wir auch Samstag weiter Fortschritte machen. Wir freuen uns auf das Spiel.“

Das Spiel wird auf dem sportdeutschland.tv Kanal der Hausherren übertragen: live.thbulls.com

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?