Schön zu jeder Jahreszeit

Der Vorgarten am Möllhoven ist ein duftendes Gedicht

0 24.05.2020

GERSCHEDE. "Verborgene und offene Schönheiten" gibt es einige in Borbeck. Andreas Koerner war mit seiner Kamera in Gerschede unterwegs. Er schreibt "Immer muss ich den Vorgarten eines Häuschens am Möllhoven bewundern, wenn ich daran vorbeigehe. Ich kann mich darauf verlassen, dass er zu jeder Jahreszeit sehenswert ist. Etwas weiter in Gerschede sieht man eine bekannte Schönheit: "Vom Düppenberg muss man einen schmalen Zuweg gehen, um das schöne Fachwerk vom Kirchmannhof von der Seite zu sehen. Um dasselbe Gebäude von der Giebelseite zu sehen, muss man von der Gerscheder Straße aus gucken. Dann sieht man es. Vor kurzem blühte davor ein Azaleenstrauch."

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.