Salesianische Sportspiele in Ljubljana: United by the field

Don Bosco stellte sich Wettkämpfen in Ljubljana

0 13.05.2019

BORBECK. Toller Erfolg für die jüngsten Teilnehmerinnen vom Don Bosco-Gymnasium (DBG) bei den 30. Internationalen Salesianischen Sportspielen in Ljubljana (Slowenien): Die Futsal-Mädchen gewannen den Fairplay Preis und kamen in der vom Weltfußballverband FIFA anerkannten Variante des Hallenfußballs nach zwei Siegen gegen die A-Jugend-Mannschaften in der Gesamtwertung auf den 3. Platz.

Basketball: Etwas enttäuscht waren dagegen die erfolgsverwöhnten Basketballer, die zwar ihr Auftaktspiel mit 56:42 gegen Italien gewannen, dabei aber ihren Spielmacher Nico Ansorge mit einer Fußverletzung verloren. Er konnte erst am letzten Wettkampftag im „kleinen Finale“ wieder eingesetzt werden. Dort führte das DBG-Team bereits mit 44:29, als Polen plötzlich mit Drei-Punkte-Würfen erfolgreich war und Nico sich erneut verletzte. Er hatte bis dahin 24 Punkte erzielt. Ohne ihn ging das Spiel um Platz 3 noch mit 49:61 verloren.

Futsal: Trotz dreier Siege gegen die beiden belgischen Teams und Montenegro sowie einer hervorragenden Mannschaftsleistung in allen fünf Partien verpassten die Futsaler nur ganz knapp das Viertelfinale und belegten am Ende den neunten Platz von 24 Teams.

Volleyball: Die Volleyballerinnen verloren zwar ihr Auftaktspiel mit 0:2 gegen Polen, gewannen dann aber 2:0 gegen Belgien und Spanien und schafften so den Einzug ins Viertelfinale. Hier waren sie gegen den späteren Turniersieger aus Kroatien chancenlos und verloren auch das Qualifizierungsspiel um Platz 5 und das nachfolgende Spiel um Platz 8. Doch der sportliche Vergleich war nur ein Teil der sehr gut und mit viel Leidenschaft organisierten Spiele.

Tage mit vollem Programm

Mit einer großen Eröffnungsveranstaltung, dem Fahneneinzug der Nationen, Sportlereid und buntem Programm endete der erste Wettkampftag. Knapp die Hälfte der Teilnehmer und die deutsche Delegation nahmen am zweiten Wettkampftag an der Adoration (Anbetung) teil, die sehr jugendgemäß gestaltet war. Verschiedene Ausflugsangebote und das Festival of Nations waren der Schwerpunkt am dritten Wettkampftag. Der Gottesdienst zum Auftakt des vierten Wettkampftags mit dem Erzbischof von Ljubljana und die Schlussfeier mit der Medaillen- und Pokalvergabe am Abend beendeten die Sportspiele 2019.


Jeder Tag der 30. Salesianischen Sportspiele in Ljubljana wurde mit einem Video dokumentiert. Die Botschaft dieses Clips: "Day 5 full of final matches: Remember that fair-play is in your heart and you can live it everywhere" - Fair play geht immer vor!" Autoren: Video team PGSi 2019 (Helena Vrbnjak, Peter Zemljič, Primož Padar, Jaka Korenjak, Samo Remec, Andrej Hočevar, Jan Cvetko, Sara Guzelj)

Die nächsten Spiele finden in Duisburg statt

Seit 1993 nehmen Jugendgruppen und Mannschaften der Deutschen Provinz aus Essen, Neunkirchen, Helenenberg und Sannerz, seit 2003 auch aus Buxheim an den Internationalen Salesianischen Sportspielen teil. Die Vorbereitungen für die nächsten Sportspielen, die seit 1990 in wechselnden Austragungsorten Europas veranstaltet werden, sind schon in vollem Gang: Sie finden 2020 in Duisburg statt. Dort hatte das Borbecker Don Bosco-Gymnasium bereits 2005 die 18. Internationalen Sportspiele ausgerichtet.

Die Unterkünfte und Sportanlagen in der Sportschule Duisburg-Wedau sind bereits gebucht. Das nächste Organisationstreffen ist Anfang Juni. „Wir brauchen zur Durchführung die Unterstützung der ganzen Schulgemeinschaft und sind dankbar für das große Engagement beim Sponsorenlauf, den wir vor den Osterferien im Borbecker Schlosspark durchgeführt haben. Schüler, Eltern und Förderer erliefen rund 37.500 Euro“, heißt es im Bericht von DBG-„Schulfenster“-Redakteur Georg Schrepper.

Weitere Informationen, Spielergebnisse, Bilder und Videos zu den zurückliegenden Sportspielen gibt es auf: https://pgsi2019.si/


Fahnenübergabe für die nächsten Internationalen Salesianischen Sportspiele, die 2020 in Duisburg stattfinden.


Sie feierten ihren Fairplay-Preis in Ljubljana (Slowenien): Die Futsal-Mädchen kamen auf den 3. Platz.

Unten: Das Logo der nächsten 31. Internationalen Salesianischen Sportspiele, die in der Wedau in Duisburg stattfinden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.