RWB-Youngster trumpfen auf

Sieg für Badminton-Team in der Bezirksklasse - U 15 mit Niederlage

0 09.09.2019

Eine starke Leistung zeigte in Herne die Jugendmannschaft von RW Borbeck, die in der Bezirksklasse gegen den Nachwuchs BC Westfalia II deutlich mit 7:1 siegte.

Der einzige Punktverlust war ein Gastgeschenk, da die Rot-Weißen mit einem Spieler weniger antraten und das 2. Herrendoppel kampflos abgeben mussten. Alle übrigen Partien gingen dafür in zwei Sätzen an das RWB-Team. Max Wolter gewann das Spitzeneinzel und das 1. Herrendoppel mit Jan Jähner, der auch im 2. Einzel erfolgreich war. Der erst zwölfjährige Laksan Gnanaranjan beeindruckte mit zwei glatten Siegen gegen seine deutlich älteren Gegner im 3. Herreneinzel und im Mixed mit Daria Morkis, die auch im Damendoppel mit dessen Schwester Piriyangha nicht zu schlagen war. Außerdem gab Piri Gnanaranjan im Dameneinzel beim höchsten Tagessieg insgesamt lediglich sieben Punkte ab.
Lehrgeld zahlte dagegen die U15-Minimannschaft, die bei ihrer glatten 0:6-Heimniederlage gegen den OSC Rheinhausen nur mit kleinem Aufgebot antreten konnte und gleich zwei Spiele kampflos abgeben musste. Obwohl sie keinen einzigen Satz für sich entscheiden konnten, kämpften Pablo Pawlak, Leon Mlakar und Pia Szubertowicz tapfer gegen den haushohen Favoriten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?