RW Borbeck punktet im Derby

Wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt

0 26.10.2023

Bezirksligist RW Borbeck landete gegen den Tabellenletzten OSC BG Essen-Werden 2 einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

Beim deutlichen 7:1 überzeugten zunächst die beiden Herrendoppel Wolter/Ravindran und Lucht/Ramathasan mit ungefährdeten Zweisatzerfolgen. Die Werdener verkürzten durch einen Sieg im Damendoppel zum 1:2, danach hielten sich die Rot-Weißen jedoch schadlos. Kartigejen Ramathasan und Max Wolter gewannen ihre Einzel sicher, Nirmalan Ravindran benötigte den Entscheidungsatz. Lena Strunz gewann ebenso ungefährdet ihr Einzel, wie Ersatzspielerin Laura Strunz an der Seite von Max Lucht im Mixed. Die Borbecker vergrößern damit den Abstand zu den Abstiegsrängen und liegen aktuell im Mittelfeld ihrer Liga.

In der Kreisliga büßte die Dritte einen wichtigen Punkt um den möglichen Aufstieg ein. Beim jederzeit spannenden 4:4 gegen den 1.Essener BC 3 mussten sich die Borbecker zunächst in allen drei Doppeln geschlagen geben. Stefan Laqua kämpfte seine Farben dann im ersten Herreneinzel durch einen Dreisatzerfolg zurück, Tim Leininger ließ einen klaren Sieg im zweiten Einzel folgen. Das Unentschieden sicherten schließlich Linda Jansen im Dameneinzel und das Mixed Sagan/Borowski. Die Rot-Weißen konnten somit knapp die Tabellenführung behaupten.

Die U17 Mini-Mannschaft feierte bei der Bottroper BG mit 4:2 den ersten Saisonsieg. Lukas Muschellik und Laslo Friedrichs gewannen ihr Doppel nach harten Kampf im dritten Satz, Ben Beckmann und Anton Seckler blieben im zweiten Doppel ohne Satzverlust. Für die Punkte drei und vier sorgten Laslo Friedrich und Ben Beckmann in ihren Einzeln.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?