Rund ums Schloss herrscht Kirmestrubel

Für das Schlossparkfest wird die Schlossstraße gesperrt

0 18.07.2019

BORBECK. „Jetzt muss nur das Wetter mitspielen“ hoffen die Schlossparkfest-Veranstalter, denn das Programm kann sich hören und die Fahrgeschäfte können sich sehen lassen. Das 34. Schlossparkfest in Essen-Borbeck steht vor der Tür und soll tausende Besucher in den Park locken. Drei Tage geht es rund: Von Freitag, 26. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, jeweils von 14 bis 23 Uhr (am Sonntag, bis 21 Uhr) drehen sich nicht nur die Karussells im Kreis. Es gibt Schlager, Pop und Rock`n Roll auf zwei Bühnen, zwei Biergärten, einen historischen Jahrmarkt, Händler auf der Schlossstraße und allerlei Kirmesleckereien. Und dazu kann man kostenlos den Flair des schönen Schlossparks genießen. Ein jährlich wiederkehrendes Highlight ist das große Höhenfeuerwerk, das für den Freitagabend geplant ist.

Für die Autofahrer: Die Schlossstraße wird zwischen Fürstenbergstraße und Fürstäbtissinstraße für die Veranstaltung gesperrt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.