Räuberische Erpressung: Fahndungsfoto veröffentlicht

In der Straßenbahn: Unbekannter schlägt 37-Jährigem ins Gesicht und flüchtet

0 11.07.2022

BOCHOLD. Am 2. April wurde ein 37-jähriger Essener in der Straßenbahn der Linie 106 gegen 0:45 Uhr von einem Unbekannten angesprochen. Der Mann bat den Fahrgast um Geld. Als der 37-Jährige dies verneinte, zog der Unbekannte den Essener an der Haltestelle Hamborner Straße aus der Bahn. Bei einer Auseinandersetzung schlug der Mann dem Essener mehrfach ins Gesicht. Als der Geschädigte mit seinem Handy die Polizei verständigen wollte, schlug der Täter ihm das Smartphone aus der Hand und flüchtete zu Fuß Richtung Helenenstraße. Der 37-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Zudem wurden das Smartphone und Bargeld entwendet.

Nun sucht die Polizei mit Bildern der Videoüberwachung nach dem unbekannten Mann. Die Fotos finden Sie hier:

https://polizei.nrw/fahndung/82783

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit: Wenn Sie Angaben zu dem abgebildeten Mann machen können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0./SoKo

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?