Pleite für RWB-Spitzenteam

BC Rot Weiß Borbeck 5 sichert 5:3-Erfolg mit ersatzgeschwächter Mannschaft

0 28.01.2020

Dier erste Mannschaft des Badminton Clubs Rot-Weiß Borbeck musste am Wochenende beim Tabellendritten Gladbecker FC aufspielen und erlitt eine deutliche 3:5-Niederlage. Die Borbecker konnten lediglich mit einer Dame antreten, da Laura Strunz aufgrund einer Rückenverletzung ausfiel. Doch auch die Gladbecker waren vom Verletzungspech geplagt und mussten das Mixed kampflos abgeben. Für die Borbecker siegte Marvin Lohrengel im dritten Herreneinzel und mit Partner Sumedha Dharmasena im zweiten Herrendoppel. Die Borbecker belegen den sechsten Tabellenrang in der Landesliga.

Die zweite Mannschaft trat gegen Tabellenführer 1. BC/TuB Bocholt 1 an und verlor klar mit 1:7. Lediglich Marc Wierig und Timm Riesel gewannen ihr erstes Herrendoppel.

In der Bezirksklasse hatte die dritte Mannschaft der Borbecker den Tabellenzweiten 1. Essener BC zu Gast. Routinier Michael Lohrengel konnte sowohl im Einzel als auch im Herrendoppel mit Tim Heider punkten, doch letztlich reichte es auch mit dem kampflos gewonnenen zweiten Herrendoppel für die Borbecker nur zu einem 3:5. Auch in der Bezirksklasse belegen die Borbecker Rang 6 der Tabelle.

„Ersatzgestärkt“ empfing die fünfte Mannschaft des BC RW Borbeck den TV Stoppenberg 3. Sie gewann mit 5:3 uns sicherte sich Platz 2 in der Kreisklasse. Neben Stammspielern David Kierdorf und Jörg Michael Borowski, die in ihren Einzeln siegten, glänzten Marius Schumacher, Marius Tatzki und Antje Lohrengel, die ihre krankheitsbedingt fehlenden Spielerkollegen vertraten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 8?