Planfeststellungsverfahren für Bau, Betrieb und Linienführung der CITYBAHN Essen

Stadt Essen legt Antragsunterlagen ab Dienstag, 21. Mai, öffentlich aus.

0 13.05.2024

Bergeborbeck/Essen. Die Stadt Essen gibt wie folgt über ihr Presseportal bekannt:

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung legt das Planfeststellungsverfahren für den Bau, den Betrieb und die Linienführung der Straßenbahnstrecke der CITYBAHN Essen von der Altendorfer Straße bis zur Bocholder Straße durch die Ruhrbahn GmbH öffentlich aus.

Der planfestzustellende Streckenabschnitt beginnt in der Haus-Berge-Straße, südlich der Bocholder Straße und führt bis unmittelbar vor den Knotenpunkt Berthold-Beitz-Boulevard / Altendorfer Straße. Die Straßenbahntrasse dieses rund 2,2 Kilometer langen Streckenabschnitts ist ein Teilstück der CITYBAHN, die zukünftig von der Haltestelle Bocholder Straße im Nord-Westen bis zum Betriebshof Stadtmitte im Nord-Osten der Innenstadt führt.

Die Unterlagen zur Planfeststellung werden von Dienstag, 21. Mai, bis Freitag, 21. Juni, im Internet veröffentlicht bzw. öffentlich ausgelegt. In diesem Zeitraum sind die Unterlagen im Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, 5. Etage, Raum 501, montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr für Interessierte einsehbar. Wer sich im Internet über die Planung informieren möchte, findet ab dem 21. Mai Informationen auf www.essen.de/stadtplanung. Die Einwendungsfrist endet am 19. Juli 2024.

Weitere Informationen zur CITYBAHN finden Interessierte hier: https://www.citybahn-essen.de/.

Herausgegeben von:
Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt

Foto/Animation: Stadt Essen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?