Pfarrei St. Josef: Abbas-Förderfest auf der Gemeindewiese

0 16.09.2022

FRINTROP / SCHÖNEBECK. Das diesjährige „Abbas-Förderfest“ in Schönebeck beginnt am Freitag, 23.09., ab 17.00 Uhr mit einem Offenen Singen am Lagerfeuer. Der Sonntag, 25.09., steht im Zeichen des Gottesdienstes zum Erntedankfest. Er findet ebenfalls auf der Gemeindewiese statt und wird ab um 9.45 Uhr mitgestaltet von der Kolpingsfamilie. Die musikalische Begleitung übernimmt der Gospelchor, um 12.00 Uhr schließt sich ein Dankfest mit Bücherflohmarkt, Kinderspielen, Grillen und Kuchen an.

Für das „Offene Singen“ am 23.09. bittet die kfd St. Antonius Abbas um Salatspenden (Abgabe bis 18.00 Uhr) sowie um Kuchenspenden für Sonntag, . Ebenfalls zu erwerben ist sicher einer der ersten Kalender für das kommende Jahr: Er zeigt „Impressionen aus Schönebeck“ und wird vom Arbeitskreis Event für 15,- Euro beim Gemeindefest und auf dem Bauernmarkt am 02.10.2022 verkauft. Der Erlös kommt dem Erhalt der pastoralen Gebäude der Gemeinde zugute.

Termine rund um die Kirchtürme

Montag, 19.09., Kolping St. Josef: 18.00 Treffen im Gemeindeheim.

Dienstag, 20.09., kfd-Pfarrei: 9.30 Uhr Hl. Messe in St. Franziskus zum ökum. „Schöpfungstag“, gestaltet von den Frauen der Pfarrkonferenz für alle Frauen. Anschl. gemeinsames Frühstück im Gemeindeheim St. Franziskus. Um Anmeldung bei den kfd-Vorsitzenden wird gebeten.

Dienstag, 20.09., KiTa St. Josef: 14.00 Uhr Feier zum Weltkindertag mit Kaffee und Kuchen im Außengelände der KiTa. Wer hat Lust mitzufeiern? Herzliche Einladung!

Dienstag, 20.09., KöB und 60 Plus: Der Literaturkreis trifft sich um 16.30 Uhr in den Räumen der Gemeindebücherei / Schlenterstr. 10. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen.

Dienstag, 20.09., Ideensammlung zur Familienpastoral: 20.00 Uhr im Gemeindeheim St. Josef, Schlenterstr. 18.

Mittwoch, 21.09., Klamottenkiste: von 15.00 bis 16.30 Uhr im Gemeindeheim Herz Jesu.

Mittwoch, 21.09., Mit Spaß und Freude in die Schule: Schulkinder von Geflüchteten aus der Ukraine sind jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr ins Gemeindeheim Herz Jesu eingeladen. Die Kinder werden individuell begleitet und unterstützt.

Mittwoch, 21.09., Sterbekasse Essen-Frintrop: 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Stöckmann“, Oberhauser Str. 29.

Donnerstag, 22.09., kfd St. Josef: 8.30 Uhr Hl. Messe, anschl. Frühstück im Gemeindeheim.

Samstag, 24.09., Kinderkleiderbörse in der KiTa St. Franziskus und im Gemeindeheim von 10.30 – 13.30 Uhr. 

Dienstag, 27.09., KÖB St. Josef: In den Räumen der Gemeindebücherei, Schlenterstr.10, findet um 19.00 Uhr zum 14. Mal die Lesung „Buch und Wein“ statt.

Sonntag, 02.10., Herzliche Einladung zu einem erlebnisreichen Radpilgerweg durch die grünen Lungen der Pfarrei auf dem frisch markierten St. Josef-Trail ab 12.30 Uhr. Start und Ziel ist die Pfarrkirche St. Josef. Interessenten melden sich bitte an unter: abrechmann@t-online.de.  

Dienstag, 04.10., KiTa St. Josef: 14.15 Uhr Erntedankfeier der KiTa, Beginn mit einem religiösen Impuls im Außengelände der KiTa, anschl. Suppenverköstigung.

Donnerstag, 13.10., kfd St. Josef: 8.30 Uhr Hl. Messe zum Erntedank, anschl. kleines Frühstück im Gemeindeheim. Karten zum Preis von 3,- Euro donnerstags nach der Messe oder bei Frau Böhme, tel. 694240.

Engagierte für einen Kontaktpunkt gesucht: Nach der langen Corona-Pause soll – neben der bewährten Anlaufstelle im Schönebecker Büro – künftig auch an weiteren Standorten unserer Pfarrei unkompliziert Begegnung und Kontaktaufnahme möglich sein. Wir möchten an der Franziskuskirche, in der Gemeinde St. Josef und bald auch am Paulus-Haus Kontaktpunkte einrichten, die einmal wöchentlich 1 bis 2 Stunden geöffnet haben – in St. Josef an einem Nachmittag oder frühen Abend. Wir suchen engagierte Gemeindemitglieder, die für ein Gespräch bei einer Tasse Kaffee zur Verfügung stehen und über Aktionen in der Pfarrei informieren. Außerdem soll es möglich sein, an diesen Kontaktpunkten Messintentionen zu bestellen und Produkte aus fairem Handel zu erwerben. Gerne schauen wir mit Interessierten gemeinsam, wie die Kontaktpunkte kon­kret an den Start gehen und gestaltet werden können. Wer Lust und Zeit hat, melde sich bei Stephanie Czernotta unter Tel. 0151 / 10 60 32 99 oder Sabine Lethen, Tel. 0160 / 97 92 57 30.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.