Österreichische Gitarrenklänge im Kreuzer

Angela Mair erfindet neue Melodien und Liedtexte

0 19.05.2022

BORBECK/BOCHOLD. Die österreichische Gitarristin Angela Mair spielt am Sonntag, 22. Mai, um 19 Uhr im Interkulturellen Zentrum „Kreuzer“ der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim, Friedrich-Lange-Straße 3. Angela Mair stammt aus Bludenz in Vorarlberg, erlernte im Alter von vier Jahren zunächst das Klavierspiel und wechselte mit neun Jahren zur Gitarre. 2013 schloss sie ihr Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien ab. Angela Mair schreibt eigene Lieder und Stücke, seit sie elf Jahre alt ist. „Neben der Gitarre ist das Erfinden neuer Melodien und das Verfassen von Liedtexten für mich zu einem ständigen Begleiter in meinem Leben geworden, auf den ich nicht mehr verzichten möchte“, erklärt die Künstlerin selbst dazu. Im „Kreuzer“ dürfen sich die Zuhörer selbst von ihrem Können überzeugen. Der Eintritt zu diesem Konzert in der Reihe „Klassische Gitarre“ kostet 10 Euro (nur Abendkasse!).

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.