Neuer Bau für die Bundesligistinnen der SGS Essen

Baustart auf der Helmut-Rahn-Sportanlage

0 25.10.2023

Neue bundesligataugliche Umkleide-, Schulungs- und Trainingsmöglichkeiten gibt es bald für die Damen-Bundesligamannschaft der SGS Essen 19/68 e.V.: Angrenzend an die im letzten Jahr angelegte neue Hybridrasenfläche auf der Helmut-Rahn-Sportanlage an der Raumerstraße wird ein Funktionsgebäude errichtet. Der Neubau in Frohnhausen ermöglicht auch die erforderliche Schul- und Nachwuchsförderung der jugendlichen Sportlerinnen und Sportler.

Der Rat der Stadt hatte Ende November letzten Jahres den Bau mit einem Kostenvolumen von rund 1,5 Millionen Euro beschlossen. Neben den dringend benötigte Umkleidemöglichkeiten für Heim-, Gastmannschaften und Schiedsrichter entstehen entsprechende Büro- und Aufenthaltsräume in einem zweigeschossigen Gebäude. Dies gilt als weiterer Baustein zur Verbesserung der Wettkampfverhältnisse für die Damen-Bundesligamannschaft der SGS Essen. Am Montag, 24. Oktober, wurde mit dem Aushub der Baugrube begonnen. Die Baufertigstellung ist für Herbst 2024 geplant.

Bild oben © Stadt Essen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?