Nach Zusammenstoß radelte das Mädchen einfach davon

Polizei fragt: Wer sah Unfall in der Beckstädtstraße?

0 04.05.2020

VOGELHEIM. Am vergangenen Montagabend (27. April) gegen 19.50 Uhr fuhr ein 55 Jahre alter Mercedesfahrer auf der Beckstädtstraße, als plötzlich ein Mädchen auf die Straße fuhr und es zu einem Zusammenstoß kam. Der 55-Jährige fuhr auf der Beckstädtstraße in Fahrtrichtung Gladbecker Straße. Ein zirka 7 Jahre altes Mädchen, in Begleitung von einem weiteren Mädchen und einem Jungen, fuhr plötzlich mit seinem Fahrrad auf die Straße. Der Mercedesfahrer bremse sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab, konnte aber einen Zusammenstoß mit der jungen Radfahrerin nicht verhindern. Das Mädchen zog sich Schürfwunden an den Beinen zu und weinte. Trotzdem fuhr sie mit dem Fahrrad und ihrer Begleitung davon, ohne dass der Autofahrer Kontakt zu ihr aufnehmen konnte. An der Front des Mercedes entstand Sachschaden. Das Mädchen ist zirka 7 Jahre alt, das Kind ist zirka 130 cm groß und hat sehr lange, dunkle Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Sie war mit einem Kinderfahrrad unterwegs.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Angaben zu den drei Kindern machen können. Das Verkehrskommissariat 1 nimmt die Hinweise unter der 0201/829-0 entgegen. /JH

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.