Mythos und Moderne: Fußball-Exkursionen starten auf dem Matthäusfriedhof

0 01.06.2023

Borbeck-Vogelheim. Im Rahmen der Foto-Ausstellung „Mythos und Moderne – Fußball im Ruhrgebiet“ laden das Ruhrmuseum und die Agentur Zeitsprung Industriekultur zu vier Fußball-Exkursionen ein: Unter dem Motto „Im Land der 1000 Derbys sind nacheinander Essen (4. Juni), Dortmund (18. Juni), Bochum (13. August) und Gelsenkirchen (20. August) das Ziel.

Die Auftakttour am kommenden Sonntag führt zum Grab von Georg Melches, Gründer des Fußballvereins Rot-Weiss Essen, und zum RWE-Fan-Grabfeld auf dem Matthäusfriedhof der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim; weitere Stationen sind das Stadion an der Hafenstraße, die Initiative „Essener Chancen“, die „Kleine Gruga“, der DJK Franz-Sales-Haus e.V., Inklusionsfußball sowie das eine oder andere Beispiel der Industriekultur in Essen.

Weil sich viele Vereine aus Zechenmannschaften entwickelt haben, ist auch der Bergbau ein Thema. – Jede Tour dauert von 10 bis 18 Uhr und kostet 49 Euro pro Person (inkl. Fahrt im Reisebus, Reiseleitung und Mittagessen, ohne Getränke). Die Anmeldefrist endet jeweils am Vortag um 22 Uhr. Online-Tickets können unter eventfrog.de/fussballexkursionen gebucht werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?