Mukkefukk-Finale lässt Weststadthalle beben

Karten für die Newcomer-Bands gibt's an der Abendkasse

0 20.11.2019

ESSEN. 16 Musikkapellen, vier Vorrunden, ein Finale – so lautet die Kurzformel für den größten Essener Newcomer-Contest "MUKKEFUKK – frisch aufgespielt". Dieser geht am Freitag, 23. November, ab 18 Uhr, in der Weststadthalle über die Bühne geht. Eingeladen sind musikbegeisterte Besucher und Besucherinnen, die gerne die lokale Musikszene unterstützen und schon jetzt die Chartstürmer von Morgen sehen möchten. Die Gäste können zudem mitabstimmen, wer den Newcomer Contest 2019 gewinnt, denn neben der Fachjury erhält auch das Publikum eine Stimme. Tickets sind an der Abendkasse für 6 Euro erhältlich.

"JAMES MUM" macht den Opener des Musikabends. Das Finale des Newcomer Contests wird von den Bands "Disintegrated", "Im freien Fall", "Threepwood N Strings" und "NERD" gestaltet. Hinter "MUKKEFUKK" steckt dabei viel mehr als nur Livekonzerte: Neben der Musik selbst geht es auch darum, für junge Musikerinnen und Musiker Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen, ihnen Raum zu geben, sich kreativ auszuleben, und die Toleranz zwischen den verschiedenen Jugendszenen zu fördern. Jungen Menschen soll der Contest eine Plattform für jugendkulturelle Ausdrucksform und Orientierung bieten.

Der Arbeitskreis der Musikkultur in Essen (AK-deMiE) organisiert gemeinsam mit der Essener Weststadthalle den Newcomer Contest für junge Musikerinnen und Musiker aus Essen und Umgebung. Zu gewinnen sind Sachpreise wie Studiotage, Einkaufsgutscheine oder Videodrehs – ganz nach Wahl der Gewinner.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?