mmh....."Schild"-Bürger-Streich in Frintrop?

Watt gilt denn nun? Achtung: Satire!

1 11.04.2024

Frintrop. Da steht sie nun seit einigen Wochen und wird eigentlich auch gut genutzt. Von Anwohnern, Besuchern der Arbeiterwohlfahrt in der denkmalgeschützten Stifterschule oder von Sporttreibenden in der nahen Turnhalle Unterstraße: die Ladestation für Elektrofahrzeuge auf der Unterstraße.

Aber da stimmt doch was nicht? Irgendetwas ist hier komisch oder?

Da haben wir im Bildvordergrund das Verkehrszeichen 314-20 mit Pfeil, der nach rechts zeigt, versehen mit gleich mehreren Zusatzzeichen.
Fahrschulwissen, lange her. Aber Verkehrszeichen liest man von oben nach unten. Würde also bedeuten: Bis zu diesem Schild dürfen Elektrofahrzeuge während des Ladevorganges mit Parkscheibe zwischen 8 und 18 Uhr maximal 4 Stunden parken. Vor diesem Schild. Aber die Ladesäule ist doch hinter dem Schild. Klar, logisch: Einfach ein sehr langes Kabel für den Ladevorgang mitbringen.
Hinter der Säule dann gleich das nächste Verkehrszeichen. 314-10 lt. Straßenverkehrsordnung. Pfeil zeigt nach links. Ab hier darf man dann auch wieder hinter dem Schild als Elektrofahrzeug während des Ladevorganges usw..

Und was ist zwischen den Schildern? Da dürfen auch andere Fahrzeuge parken? Auch ganz normale? Und das ohne Parkscheibe? Und ohne Zeitbegrenzung? Und Elektrofahrzeuge können da auch parken und laden so lange sie wollen?

Ach, liebes Amt für Straßen und Verkehr. Ihr seid doch heute und morgen eh in Frintrop auf Schemmannsfeld, um dort Änderungen wegen der Behindertenparkplätze vorzunehmen. Könnt ihr da die beiden offensichtlich falsch montierten Schilder nicht einfach tauschen? Dann stimmt's doch wieder oder?

Verkehrs- und Parkregelungen können schon ganz schön kompliziert sein.

Kann ja auch sein, dass wir diese falsch interpretieren, dann winkt uns wohl eine Nachschulung.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Rainer W. Seck |

Danke an das Amt für Straßen und Verkehr.
Nach einem Hinweis vom BVV Frintrop sind die Schilder getauscht worden und es herrscht nun wieder Schilderklarheit vor Ort.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 9?