Minguet Quartett gastiert im Schloss

Beethoven, Haydn, Mahler und Verdi auf dem Programm

0 10.03.2020

BORBECK. Im Beethoven-Jahr hat das Minguet Quartett Beethoven im Gepäck. Liebhaber klassischer Kammermusik dürfen sich auf die Musik im Residenzsaal auf Schloss Borbeck, Schlossstraße 101, am Freitag, 27. März, 19 Uhr, freuen.

Auf dem Programm stehen außerdem von Joseph Haydn das Streichquartett op. 77 Nr. 2, von Giuseppe Verdi das „Ave Maria - Scala enigmatica armonizzata a 4 voci miste“ und von Gustav Mahler „Ich bin der Welt abhanden gekommen“.

Das Minguet Quartett zählt international zu den gefragtesten Streichquartetten. 2010 mit dem Echo Klassik sowie 2015 mit dem renommierten Diapason d'Or ausgezeichnet, gastieren die Mitglieder in allen großen Konzertsälen der Welt, wie etwa der Londoner Wigmore Hall, der Kölner und Berliner Philharmonie, der Elbphilharmonie, der Alten Oper Frankfurt, dem Wiener Konzerthaus und dem Concertgebouw Amsterdam.

Karten zum Konzert im Schloss kosten 25 Euro/ermäßigt 20 Euro.. Infos unter Tel.: 88-44219 oder im Netz unter www.schloss-borbeck.essen.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.