Maria Rosenkranz: Gottesdienste in Haus-Berge-Kapelle

Termine und Nachrichten aus der Pfarrei St. Dionysius

0 12.01.2024

BERGEBORBECK. Zu kalt: Die Heizung in der Kirche St. Maria Rosenkranz ist weiter nicht funktionstüchtig. Wegen der damit verbundenen Kälte werden die Sonntagsgottesdienste im Neuen Gemeindesaal und der Werktags-Gottesdienst am Dienstag in der Kapelle des Haus-Berge-Krankenhauses (Geriatrie-Zentrum) gefeiert. Nach der Sonntagsmesse im Gemeindesaal am 21. Januar ist die Kirche aber bis 12:50 Uhr für einen Krippenbesuch geöffnet.

Welche Neuigkeiten der katholischen Kirche in Bergeborbeck, Bochold, Borbeck, Dellwig, Gerschede und Vogelheim anstehen – darüber informieren die neuen Pfarrmitteilungen:

Abbau Tannenbäume und Krippe in St. Michael: Die Tannenbäume und die Krippe werden am 17. Januar ab 10 Uhr in der Kirche St. Michael abgebaut. Es wird sehr um Unterstützung gebeten.

Wort des Bischofs zum neuen Jahr: An diesem Sonntag wird in den Gottesdiensten das Wort von Bischof Franz-Josef Overbeck zum neuen Jahr verlesen. Es ist in gedruckter Form in den Kirchen ausgelegt und als Download auf der Pfarrei-Homepage www.dionysius.de einzusehen.

Kältenotruf: In Essen gibt es für Menschen, die bei Minusgraden unter freiem Himmel übernachten und sich durch den Aufenthalt im Freien selbst gefährden, eine Notfallnummer für Kältegefährdete des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Diese kann von der betroffenen Person selbst angerufen werden oder von besorgten MitbürgerInnen. Die Notfallnummer 0201 22 22 22 für Kältegefährdete in Essen ist bei Temperaturen unter -5 Grad Celsius erreichbar. Im akuten Notfall sollte allerdings sofort die Polizei unter der 110 informiert oder bei gesundheitlicher Gefährdung der Rettungsdienst der Feuerwehr unter 112 alarmiert werden.

Kolpingabend - Die Faszination von KI: „KI“ – heißt „Künstliche Intelligenz“, wie bekannt. Und sie könnte natürliche Intelligenz eines Tages ganz ablösen, fürchten die schärfsten Kritiker. Aber bereits jetzt ist sie auf dem Vormarsch – auch mit vielen guten Seiten, die allen zugutekommen könnten, so die Befürworter. Mit Chancen und Gefahren der Technik wird sich am Montag, 15. Januar, der Kolpingbezirk Borbeck auseinandersetzen. Referent Gereon Inden spricht zum Thema „Die Faszination von KI - eine Reise in die Welt der künstlichen Intelligenz“. Sein Vortrag mit Diskussion beginnt um 19:30 Uhr im Gemeindesaal St. Michael in Dellwig. Gäste sind herzlich willkommen.

Pfarr-Familienmesse: Am kommenden Sonntag, 21. Januar, sind wieder Familien und Kinder um 10 Uhr in St. Michael herzlich zur Familienmesse eingeladen (Langhölterweg, Essen-Dellwig).

#emmaus-Eucharistiefeier: Am kommenden Sonntag, 21. Januar, wird wieder um 18 Uhr in St. Dionysius.herzlich zur #emmaus-Eucharistiefeier eingeladen.

Pfarrei-Treff: Einmal im Monat findet an einem Ort der Pfarrei nach der Sonntagsmesse ein lockeres Treffen statt - ein Treffen ohne Zwang und Muss - einfach zum Zusammenkommen als Pfarreigemeinschaft. Im neuen Jahr findet der nächste Treff am Sonntag, 28. Januar, nach der 11:30-Uhr-Messe im Markushaus in Essen-Vogelheim statt. Weitere Termine im ersten Halbjahr:

  • 18. Februar, Gemeindesaal St. Michael Essen-Dellwig
  • 17. März, Dionysiushaus Essen-Borbeck (im Rahmen des MISEREOR-Fastenessens)
  • 14. April, Gemeindesaal St. Fronleichnam
  • 5. Mai, Dionysiushaus & Kirchplatz Essen-Borbeck (im Rahmen der Borbecker Prozession)
  • 16. Juni, Gemeindesaal St. Maria Rosenkranz

Pfarrwallfahrt „Auf den Spuren der Hl. Elisabeth“: Vom 29. September bis 3. Oktober 2024 führt eine mehrtägige Pfarrwallfahrt auf den Spuren der Hl. Elisabeth von Thüringen nach Mittel- und Ostdeutschland. Reiseveranstalter ist das Bay. Pilgerbüro; die Leitung der Wallfahrt liegt bei Pfr. Ogrodowczyk und Sr. Birgit Holtick FMA. Die Ausschreibung liegt jetzt in den Kirchen und im Pfarrbüro aus; digital ist diese auf der Pfarrei-Homepage www.dionysius.de zu finden.

Bunter Karnevalsnachmittag in St. Michael: Die kfd lädt am Mittwoch, 7.Februar, von 14:30 Uhr bis ca. 18 Uhr zu einem „Bunten Karnevalsnachmittag mit Musik“ in den Gemeindesaal ein. Karten (Mitglieder € 10,- / Nicht-Mitglieder € 12,-) können bei Barbara Krips (Tel.: 61 15 15) bestellt werden. Das monatliche Frühstück am Vormittag entfällt am 7. Februar.

Verschiedene Termine

St. Dionysius

Mi, 17. Januar, 9 Uhr, 60plus, Hl. Messe, Dionysiuskirche

Do, 18. Januar, 18 Uhr, Soziale Sprechstunde, Diohaus

St. Fronleichnam

So, 14. Januar, 12:30 Uhr, Neujahrsempfang, Gemeinde-saal

Mo, 15. Januar, 15-17 Uhr, Caritas-Kleiderstube geöffnet

Mi, 17. Januar, 10 Uhr, kfd, Hl. Messe, anschl. Frühstück im Gemeindeheim

St. Michael

Di, 16. Januar, kfd, 14:30 Uhr, Wortgottesdienst, anschl. Kaffee u. Gespräche im Gemeindesaal

St. Thomas Morus

Mo, 15. Januar, 19 Uhr, Kolping, „Gedächtnistraining. Wie fit sind unsere grauen Zellen?“, Ref.: M. Zilian, Markushaus

Kirchenladen

Di, 16. Januar, 17-18:30 Uhr, kostenlose Soziale Beratung

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.