Macht- und Wundertaten?: Große Themen stehen zur Wahl

0 24.09.2021

BORBECK. „Wer die Wahl hat ...“ – heute ist es soweit. Und auch in Kirche stehen bald Wahlen an: In diesem Jahr werden die neuen Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände bestimmt. Mit Blick auf den aktuellen Abstimmungsgang am Sonntag äußerte sich jetzt Pfarrer Benedikt Ogrodowczyk von St. Dionysius in den Pfarrmitteilungen: „Wir sind heute aufgerufen ein neues Parlament zu wählen und der Wahlkampf hat gezeigt, dass es doch um große Themen geht: Klimawandel, die Kluft zwischen Arm und Reich, Sicherheit, Bildung, Corona, und, und, und … Viele große Themen stehen an. Und vielleicht erwarten wir von Politkerinnen und Politikern auch „Machttaten“ oder vielleicht sogar „Wundertaten“, um diese großen Themen und Herausforderungen anzugehen. Vielleicht sollten wir heute ganz besonders daran denken, dass wir Menschen wählen. Sie werden keine „Machttaten“ vollbringen; sie werden auch Fehler machen. Aber es sind Menschen, die sich für uns engagieren wollen und sich mit ihrer Kompetenz für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Ich bin dafür sehr dankbar! Nutzen wir heute unser Recht und Privileg, demokratisch handeln zu können!“, so Pfr. Benedikt Ogrodowczyk.

Infos aus den Gemeinden der Pfarrei St. Dionysius

Neues zur PGR-Wahl 2021: Der vom Wahlausschuss veröffentlichte Wahlvorschlag ist nun als Aushang an den Kirchen und auf der Homepage der Pfarrei zu finden. Ergänzungsvorschläge können bis zum 17. Oktober 2021 beim Wahlausschuss formlos eingereicht werden. Ein solcher Vorschlag ist gültig, wenn er von mindestens 12 Wahlberechtigten mit Vor- und Zunamen sowie Anschrift unterzeichnet ist und die Erklärung des Vorgeschlagenen enthält, dass er zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit ist. Hinweis: Ab 14 Jahren darf man wählen und ab 16 gewählt werden.

Kirchenvorstandswahl 2021: Der Kirchenvorstand hat auf seiner letzten Sitzung für den 6./7. November 2021 Kirchenvorstands-wahlen angeordnet. Acht Personen scheiden aus, somit müssen in diesem Gremium acht Plätze durch die Wahl besetzt werden. Gleichzeitig hat der KV die durch das Bischöfliche Generalvikariat zur Verfügung gestellten Wahlberechtigtenlisten anerkannt. Sie liegen vom 3. bis 10. Oktober werktags von 10-12 Uhr in der Verwaltung (Dionysiuskirchplatz 11) zur Einsicht aus.
Dem Wahlausschuss gehören Wolfgang Bücking und Dr. Christoph Dörnemann aus dem KV sowie Monika Kleinwegen-Müller und Christel Meine aus dem PGR an, zudem Pfr. Benedikt Ogrodowczyk. Der Wahlausschuss hat festgelegt, dass jede Gemeinde der Pfarrei einem Wahlbezirk entspricht. Eine Ausnahme bilden die Gemeinden St. Maria Rosenkranz und St. Thomas Morus, die zu einem zusammengelegt werden. Die Gläubigen der aufgehobenen Gemeinde St. Johannes Bosco gehören zum Wahlbezirk St. Dionysius. Wer für den KV kandidieren will oder einen KandidatenInnen-Vorschlag hat, melde sich gerne bei einem Mitglied des Wahlausschusses.

Patronatsfest St. Michael: An diesem Sonntag, 26. September, wird das Patronatsfest in der Hl. Messe um 10 Uhr gefeiert. Im Anschluss daran sind alle zum Frühschoppen und zum Grillen hinter dem Gemeindeheim eingeladen. Dabei gelten die 3-G-Regeln.

Lichterleuchten St. Michael: Am 26. September lässt sich von 19-21 Uhr eine meditative Zeit mit Live-Musik, Impulsen und mehr in der besonders illuminierten Kirche St. Michael erleben. Wer zwischen 19 und 21 Uhr kommt, mag so lange bleiben wie man möchte.

Kleinkindergottesdienst KiGoDio: An diesem Sonntag, 26. September, wird um 11:15 Uhr in St. Dionysius wieder herzlich zum Kleinkindergottesdienst KiGoDio eingeladen.

„Don Bosco verbindet“ – Ausstellung: Im Rahmen ihres Doppeljubiläumsjahres 2021/22, in dem die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco-Schwestern ihre jeweils 100-jährige Präsenz in Essen-Borbeck feiern, findet bis 3. Oktober in der Alten Cuesterey eine Ausstellung über die Entstehung und Entwicklung der salesianischen Werke statt. Geöffnet ist die Ausstellung - außer Montag - täglich von 15-18 Uhr. Am Donnerstag, 23. September, gibt es um 19 Uhr einen Vortrag von Pater J. Wielgoß SDB zum Thema, am Mittwoch, 29. September, um 19 Uhr einen Vorleseabend. Der Abschluss ist am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr im Rahmen eines Erzählnachmittags mit Menschen, die sich besonders mit den „Padders“ und den Schwestern verbunden wissen.

Rosenkranzandachten: Im Rosenkranz-Monat Oktober wird herzlich zur Feier der Rosenkranzandachten eingeladen. Die feierliche Eröffnung findet am Freitag, 1. Oktober, um 18 Uhr in St. Fronleichnam statt. Dann wird jeweils um 18 Uhr montags in St. Dionysius, dienstags in St. Maria Rosenkranz, mittwochs in St. Dionysius, donnerstags in St. Michael und freitags in St. Fronleichnam eine Rosenkranzandacht gefeiert. Der feierliche Abschluss findet am Freitag, 29. Oktober, um 18 Uhr in St. Fronleichnam statt.

Waffelessen St. Fonleichnam: Die Pfarre und Gemeinde dankt allen, die am vergangenen Wochenende das Waffelessen organisiert und durchgeführt haben. Bei ihm wurden 800,- € für die Flutopfer gespendet.

Neue E-Mail-Adresse für St. Michael: Das Gemeindebüro St. Michael in Essen-Dellwig hat eine neue eMail-Adresse und ist ab sofort nur noch über diese zu erreichen: gemeindebuero.michael@dionysius.de

Gottesdienste im Markushaus: Um zu schauen, wie es gut mit der Wiederaufnahme von regelmäßigen Sonntagsgottesdiensten im Markushaus gehen kann, startet die Gemeinde St. Thomas Morus zunächst wieder mit den ökumenischen Gottesdiensten und auch mit der Feier von Familienmessen, u.a. am 10. Oktober um 11:30 Uhr.

Verschiedene Termine

St. Michael
Mo, 27. September, 15 Uhr, Montagsgruppe, Gemeindesaal
Mo, 27. September, 20 Uhr, Kolpingabend, Gemeindesaal

St. Thomas Morus
Mo, 27. September, 19:30 Uhr, Kolpingabend, Jugendhof

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?