Lebenshilfe Essen: Tagespflege Jagdstraße hat noch Plätze frei

Neues Gebäude in Frintrop steht vor der Fertigstellung

0 01.03.2024

Frintrop. Die Lebenshilfe Essen eröffnet im April die "Tagesbetreuung Jagstraße" und hat noch in verschiedenen Bereichen Betreuungsplätze frei!

Wer selbst einen Pflegegrad hat oder etwas für einen Angehörigen sucht, hat die Lebenshilfe vielleicht das passende Angebot.

Angeboten werden:

  • Abwechslungsreiche gemeinsame Gestaltung des Alltags in Gesellschaft
  • Kreatives, Gedächtnis- und Mobilitätstraining
  • Ausflüge und Gartenarbeit
  • Frühstück und Mittagessen
  • Pflegerische Leistungen
  • Hol- und Bringdienst

Man kann auswählen, an wie vielen Tagen man teilnehmen möchten. Die Kosten hierfür werden je nach Grad der Pflegebedürftigkeit von der Pflegekasse übernommen.
Die Lebenshilfe Essen bietet kostenlose Beratungstermine an und kommt auf Wunsch zur Beratung ins Haus.

Anprechpartnerin:
Astrid Ewers
Tel: 0201-10229027
a.ewers@lebenshilfe -essen.de


An der Jagdstraße in Frintrop entsteht zurzeit eine neue Tagespflegeeinrichtung.

Hintergrund
Am 01.04.2024 wird an der Jagdstraße in Essen eine Inklusive Tagespflege eröffnen. Hier finden Menschen mit und ohne Behinderung einen Ort, wo sie betreut werden und viele Aktivitäten für Abwechslung sorgen. Täglich wird gemeinsam gekocht. Ein großes Grundstück erlaubt bei gutem Wetter Aktionen rund um den Garten. Zudem werden in dieses Gebäude zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderungen einziehen. Hier schafft die Lebenshilfe Essen kleine Apartmenteinheiten für die Bewohner*innen der bisherigen Außenwohngruppen „301“ und „Hüskenbörde“.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.