Lebendige Gemeinden mit vielen Angeboten

0 21.06.2024

BEDINGRADE-SCHÖNEBECK. Das Fest der Goldenen Konfirmation feiert die Evangelische Kirchengemeinde Bedingrade-Schönebeck im Gottesdienst am Sonntag, 3. Oktober, um 10 Uhr im Lutherhaus an der Bandstraße 35. Eingeladen sind alle früheren und jetzigen Gemeindeglieder, die vor 50 Jahren im Lutherhaus oder auch in anderen Gemeinden konfirmiert wurden. Anmeldungen und Hinweise auf weitere Jubilare, die eine Einladung erhalten sollten, nimmt das Gemeindesekretariat bis zum 15. September unter Telefon 0201 2205-305 und per Mail an die Anschrift carina.hermann(at)evkirche-essen.de entgegen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Nachfeier mit gemeinsamem Mittagessen und der Gelegenheit zum Wiedererkennen nach fünfzig Jahren, zum Austausch von Erinnerungen und zum Gespräch an. – Für die Gemeinde Bedingrade-Schönebeck, 1971 aus der Kirchengemeinde Borbeck hervorgegangen, war es der vierte Konfirmandenjahrgang. Pfarrer Rolf Sturhahn konfirmierte 1974 zusätzlich zu den Jugendlichen seines Bezirkes auch diejenigen, die zunächst bei Pfarrer Johannes Locher Unterricht gehabt hatten; Locher war im Oktober 1973 in den Ruhestand getreten. Für Sturhahn selbst waren es die letzten Konfirmationen im Lutherhaus; im April verließ er Essen, um eine Pfarrstelle in der Lippischen Landeskirche zu übernehmen. Die Jugendlichen des damaligen dritten Bezirks wurden von Pfarrer Rainer Ollesch konfirmiert.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. „Unter freiem Himmel“ lautet das Motto für ein sommerliches Platzkonzert, zu dem der Bläserkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Sonntag, 23. Juni, um 15 Uhr auf den Vorplatz der Friedenskirche, Schilfstraße 6, einlädt. Auf dem Programm stehen stimmungsvolle Stücke für Menschen aller Altersstufen – etwa von Edvard Grieg, dessen Werke Naturerleben mit Volksmusik verbinden, aus der berühmten 9. Sinfonie von Antonín Dvořak oder von Christian Bruhn. Jüngere Zuhörerinnen und Zuhörer kommen bei bekannten Melodien aus dem Fernsehen – etwa von Karel Gott – auf ihre Kosten. Spezialitäten vom Grill sorgen für das leibliche Wohl. Die musikalische Leitung hat David Bernds.

Borbeck-Vogelheim. Zu einer Gemeindeversammlung lädt die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Sonntag, 23. Juni, im Anschluss an ihren Gottesdienst – gegen 11.45 Uhr – in die Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Leimgardtsfeld, ein. Das Presbyterium informiert über die Zukunft der Dreifaltigkeitskirche und des damit verbundenen Gemeindezentrums, über die Pfarrstellensituation und erste Ergebnisse der Bildung von Gestaltungsräumen mit den Nachbargemeinden. „Trotz aller notwendigen Einsparungen und der damit verbundenen Veränderungen blicken wir zuversichtlich nach vorne“, heißt es dabei. Jesu Wort an seine Jünger „Ich bin bei euch alle Tage“ solle dabei ein Leitmotiv sein, heißt es dazu. Pfarrer Michael Banken und die Mitglieder des Presbyteriums freuen sich auf die Teilnehmenden.

Borbeck-Vogelheim. Mit einem Sommerfest feiert die offene Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Freitag, 28. Juni, von 17 bis 20 Uhr die Eröffnung ihres neuen Jugendclubs „MeC“ an der Hafenstraße 175. Nach einem Gottesdienst, in dem der Jugendclub und alle Menschen, die dort ein und aus gehen, unter den Segen Gottes gestellt werden, besteht Gelegenheit, die neuen Räume in Augenschein zu nehmen, etwas miteinander zu essen und sich in gemütlicher Runde auszutauschen.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Mit dem Thema „Verliebt, verlobt, verheiratet – früher und heute“ beschäftigt sich ein Gemeindekreis, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Donnerstag, 27. Juni, um 15 Uhr in das Paulushaus an der Askaristraße 15 in Gerschede einlädt. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich Partnerschaften und Ehen in den vergangenen Jahrzehnten verändert haben – eigene Erinnerungen und Erfahrungen mit den Heiratsplänen von Kindern oder Enkelkindern können gern eingebracht werden. Für weitere Auskünfte steht Gerda Bröckmann unter Telefon 0201 626325 und 0151 5562452 zur Verfügung.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Ein Geburtstags-Kaffeetrinken für Seniorinnen und Senioren veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Donnerstag, 27. Juni, um 15 Uhr im Gemeindezentrum am Kattendahlhang 12a. Alle Gemeindemitglieder, die in den Monaten März bis Mai siebzig oder mehr Jahre alt geworden sind, können ihren Geburtstag bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde mit anderen netten Menschen feiern. Anmeldungen nimmt Pfarrerin Anke Augustin unter Telefon 0173 2978143 entgegen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.