Last Christmas beim SJB

Weihnachtskonzerte im Mädchengymnasium

0 16.12.2019

BORBECK. Einen schwungvollen und kräftigen Schlussakkord unter das Jahr 2019 setzt am 21. Dezember das Schönebecker Jugend-Blasorchester (SJB). Um 15:30 und 20:00 Uhr finden in der Aula des Borbecker Mädchengymnasiums die SJB-Weihnachtskonzerte statt, mit denen am Ende der Konzertsaison noch einmal ein musikalisches Ausrufezeichen gesetzt wird.

Einen ganz besonderen Schlussakzent wird der Trompeter Janek Lamers setzen. Er begann bei den Kleinsten im SJB, absolvierte seine Prüfungen und gelangte über das Nachwuchsorchester schließlich in das Schönebecker Jugendblasorchester. 2017 leitete er das damalige Vorstufenorchester, die Jüngsten der SJB-Familie. Er hat in dieser Zeit seine Begeisterung für die Musik an viele Kinder weitergegeben, die jetzt schon im Nachwuchsorchester spielen. Abgeben musste er die Gruppe wegen seines ersten Engagements bei den Duisburger Philharmonikern.

Janek pflegte zu seiner Trompete immer „eine ganz besondere Liebesbeziehung“, weiß man beim SJB: „Üben, üben, üben… für Janek war das eine angenehme Pflicht. So hat er sich manches Solo bei den Schönebeckern erarbeitet und die Grundlage für seine professionelle Musikerkarriere geschaffen.“ Beim Weihnachtskonzert am Samstag (21.12.) wird er vorerst zum letzten Mal sein Können zeigen und ein Stück mit bewegendem Trompetensolo bei den Schönebeckern spielen, bevor er ein Engagement in Hamburg annimmt.

Tickets für das Konzert um 20:00 Uhr gibt es noch bei Brunner (Marktstr. 39), Neff (Frintroper Str. 421), Sochner (Altendorfer Str. 533) und Brunnert (Marktstr. 8). Letzte Vorbestellungen nimmt der Verein noch an unter info@sjb-essen.de. Das Konzert um 15:30 Uhr ist bereits ausverkauft.

Foto:  Janek Lamers mit seiner Trompete, © SJB

Unten: Das SJB in seinem Festjahr 2019

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 7?