Kröten wandern

Haus Ripshorst erwacht aus dem Winterschlaf

0 22.02.2019

Das neue Programm des RVR-Besucherzentrums Haus Ripshorst in Oberhausen-Borbeck (direkt am Kanal) ist erschienen. Im Februar gibt es noch drei interessante Programmpunkte:

„Helgoland – Ein Mekka für Vogelbeobachter und Robben“ ist ein Vortrag am Samstag, 23. Februar, 18 Uhr überschrieben. Es spricht Christopher Mollmann vom NABU Oberhausen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306 in Oberhausen.

Ein weiterer Vortrag widmet sich den „Landschaften, Lichtern und Landmarken im Emscher Landschaftspark“. Die Teilnehmer treffen sich am Montag, 25. Februar, 10 Uhr (bis 13 Uhr) im Besucherzentrum Haus Ripshorst. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen unter 0208 / 8833483.

Wann sich die Amphibien auf die Wanderung machen, ist vom Wetter abhängig. Wer im Oberhausener Norden den Kröten zuschauen möchte, muss sich mit Heinz-Hermann Verholte in Verbindung setzen, um den Termin zu erfahren: Tel. 0208 / 893656. Treffpunkt ist in jedem Fall der Waldparkplatz an der Franzosenstraße/Höhe Hühnenbergstraße.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.