Kontinuität bei der SGS

Westenergie bleibt Partner beim Bundesligisten

0 30.08.2021

Die SGS Essen und Westenergie verlängern ihre langjährig enge Zusammenarbeit und Partnerschaft vorzeitig. Die Zusammenarbeit besteht nun bereits seit über zehn Jahren und wird jeden Tag gelebt.
Ab dieser Saison wird die lebendige Partnerschaft noch einmal mehr unterstrichen, denn Westenergie verstärkt ihre Bemühungen bei der SGS Essen und wird zukünftig unter anderem den Trikotärmel der SGS Essen in der Bundesliga zieren.

Gerd Mittich, Leiter der Region Rhein-Ruhr bei Westenergie betont: "Wir sind stolz, ab jetzt auch auf dem Trikot der SGS Essen zu sein. Die Frauen liefern einfach Spitzenfußball aus unserer Region! Wir sagen Danke, für eine Partnerschaft auf Augenhöhe.“ SGS-Geschäftsführer Florian Zeutschler sagt: „Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft nicht nur verlängern sondern auch ausbauen konnten. Die Westenergie ist seit Jahren ein starker und regionaler Partner, der den Frauenfußball aus Essen unterstützt.“

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.