Kolping lädt zum Parkleuchten in der Gruga

0 03.02.2022

BORBECK. Die Kolpingfamilie Essen-Borbeck fährt am Montag, 7. Februar, zum diesjährigen Parkleuchten im Grugapark. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Treffpunkt: 18 Uhr an der Haltestelle Philippusstift / Stolbergstraße. Dann geht es um 18:04 Uhr mit der 101 bis zum Klinikum und von dort aus zu Fuß zum Gruga-Eingang. Einfach zur Haltestelle kommen, den Eintritt sowie die Fahrt zahlt jeder selbst, da manche Ermäßigungen haben. Mit Grugapark-Jahreskarte freier Eintritt, sonst 7 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Für den Besuch der Illuminationen ist ein gültiger 2G-Nachweis notwendig.

2022 wird die zum 6. März laufende 12. Schau ihrer Art im Grugapark von Art Director und Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld inszeniert. Die Licht-Installationen und Arrangements lassen die Besucher von einer imaginären Welt in die andere spazieren. Höhepunkte beim diesjährigen Parkleuchten sind unter anderem ein extragroßes Peace-Zeichen auf dem Boden der Dahlien-Arena sowie das „magische Quadrat“, dessen Spiegelungen eine Unendlichkeit vorgaukeln. Außerdem wird die Kranichwiese mit beidseitig in LED-Technik leuchtenden Metallstreifen über mehrere 100 Meter zum „Wellenbad“.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 5?