Kolping diskutiert über „Künstliche Intelligenz“

0 09.01.2024

BORBECK. „KI“ – heißt „Künstliche Intelligenz“, wie bekannt. Und sie könnte natürliche Intelligenz eines Tages ganz ablösen, fürchten die schärfsten Kritiker. Aber bereits jetzt ist sie auf dem Vormarsch – auch mit vielen guten Seiten, die allen zugute kommen könnten, so die Befürworter.

Mit Chancen und Gefahren der Technik wird sich am kommenden Montag, 15. Januar, der Kolpingbezirk Borbeck auseinandersetzen. Referent Gereon Inden spricht zum Thema „Die Faszination von KI - eine Reise in die Welt der künstlichen Intelligenz“.

Sein Vortrag mit Diskussion beginnt um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Michael Dellwig, Langhölterweg, 45357 Essen. Gäste sind herzlich willkommen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?