Klarer Blick Richtung Frintrop

Eine Schafherde grast an der Oberheidstraße

0 25.03.2020

FRINTROP/BEDINGRADE/DÜMPTEN. Mit der Kamera unterwegs war Andreas Koerner. Er schreibt dazu: "Schon am Heckelsberg sah ich sie liegen. Da dachte ich an den Spruch: Kennst du das Land, wo die Rosinen liegen? Es ist Borbeck mit seinen Ziegen." Aber das ist schon lange her, dass es in Borbeck viele Ziegen gab. Und Schafe sieht man hier auch nicht mehr. Ich bog ab in die Schönebecker Straße in Dümpten. Auch dort lagen verstreut hier und da: Rosinen. Und dann an der Oberheidstraße, wo der Weg abgeht zum Bauern Beekmann sah ich sie: die Schafherde! Sogar ein schwarzes war dabei. Auch bei Menschen soll es schwarze Schafe geben. Auf dem Feld war allerlei Kraut gewachsen. Den Schafen schmeckte es sehr gut. Ich wünschte ihnen ,Guten Appetit!' und ging weiter.

Früher gab es in Borbeck viele Ziegen und sogar einen Ziegenzuchtverein. Und weil Ziegen so kleine Köttelchen verlieren, wurde dieser Spruch wohl Borbecker Allgemeingut. Die Losung von Schafen ist von ähnlichem Aussehen. Im Bildhintergrund kann man übrigens gut den Frintroper Wasserturm erkennen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.