Kita Förderstraße: Einweihung soll folgen

Neubau in Vogelheim wurde bereits bezogen

0 24.05.2020

VOGELHEIM. An der Förderstraße in Vogelheim ist eine neue städtische Kita für insgesamt 76 Kinder entstanden. Der Neubau ersetzt das ehemalige Bestandsgebäude, das aufgrund der schlechten Bausubstanz abgebrochen wurde.

Das neue barrierefreie Gebäude besteht aus zwei Vollgeschossen und bietet Platz für insgesamt vier Gruppen, zwei Gruppen mit Kindern unter 3 Jahren und zwei Gruppen mit Kindern ab 3 Jahren. Über eine neue Frischkochküche wird die Versorgung der Kita sichergestellt. Zur Energieeinsparung wurden die außenseitigen Fassaden durch ein Wärmedämmverbundsystem gedämmt. Neben dem Neubau wurde auch die Außenanlage/Spielfläche neu geplant und erstellt.

Während der zweijährigen Bauzeit diente ein Interim an der Welkerhude 40a im Stadtteil Vogelheim als vorübergehendes Ausweichquartier. Dort wurden die beiden Kita-Gruppen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut.

Die Kita wurde bereits bezogen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte bisher keine feierliche Eröffnungsfeier stattfinden. Ein Ersatztermin wird nach Änderung der Situation bekanntgegeben.

Finanzierung

Die Kosten für den Abbruch des Bestandsgebäudes inklusive Baufeldherrichtung, sowie die Errichtung des Neubaus und der Freianlagen liegt bei rund 3,9 Millionen Euro. Die Gesamtmaßnahme wird aus Mitteln des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes (Kapitel 1) zu 90 Prozent gefördert.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.